Deutsche AIDS-Stiftung

Einladung zur Pressekonferenz der Deutschen AIDS-Stiftung "Zunahme der HIV-Infektionen weltweit und in Deutschland"

    Bonn (ots) - Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember veranstaltet die Deutsche AIDS-Stiftung eine Pressekonferenz

    am Montag, den 28. November 2005 um 10.30 Uhr im Presseclub Bonn, 1. Etage, Raum 3 (Heinrich-Brüning-Straße 20, 53113 Bonn, Tel.: 0228 / 20729-0)

    mit Dr. Christoph Uleer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen AIDS-Stiftung Dr. Ulrich Heide, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen AIDS-Stiftung

    Thema: "Zunahme der HIV-Infektionen weltweit und in Deutschland - neue   Zahlen und Entwicklungen"

    Die Zahl der HIV-Infektionen weltweit hat mit 40,3 Millionen einen neuen Höchststand erreicht. Auch Deutschland hat im Jahr 2005 eine deutliche Zunahme der Infektionszahlen zu verzeichnen. Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie über die neuen HIV/AIDS-Zahlen in Deutschland 2005 und die Einschätzung der nationalen und internationalen Situation durch die Deutsche AIDS-Stiftung informieren. Eine globale Epidemie kann nicht allein durch lokales Handeln bekämpft werden. Wie die Deutsche AIDS-Stiftung sich diesen Herausforderungen, zu denen auch die immer größer werdende Zahl von Migranten unter den Antragstellern gehört, stellt, wird ein zweites Thema der Pressekonferenz sein.

Informationen zur Deutschen AIDS-Stiftung: Ann-Kathrin Akalin Öffentlichkeitsarbeit Markt 26 53111 Bonn Telefon 0228-6046933 Fax 0228-6046999 E-mail: ann-kathrin-akalin@aids-stiftung.de

Original-Content von: Deutsche AIDS-Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche AIDS-Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren: