Deutsche AIDS-Stiftung

Hape Kerkeling spendet Quiz-Gewinn an die Deutsche AIDS-Stiftung - TV-Entertainer erspielt 50.000 Euro für den guten Zweck

    Bonn (ots) - Wie gut er sich mit deutscher Geografie, Geschichte, Politik und Musik auskennt, stellte TV-Entertainer Hape Kerkeling jetzt beim Star-Quiz mit Moderator Jörg Pilawa (Sendetermin 29.9.2005, 20.15 Uhr, ARD) zum Thema 15 Jahre Deutsche Einheit unter Beweis. Dabei ging es wie immer um 150.000 Euro für den guten Zweck. Im Rate-Team mit Maybritt Illner stellte er sich den Fragen zu deutschen Dichtern und Komponisten, Binnenhäfen, häufigen Familiennamen und Nobelpreisträgern und erspielte 50.000 Euro, die er an die Deutsche AIDS-Stiftung für ihre Einzelhilfen für in Not geratene HIV- infizierte und aidskranke Menschen in Deutschland sowie ihre Projekte für AIDS-Waisen im südlichen Afrika spendete.

    Die Deutsche AIDS-Stiftung, die 1987 gegründet wurde, will mit ihren Hilfen die Lebensbedingungen von HIV-positiven und an AIDS erkrankten Menschen verbessern. Rund 55.000 Mal konnte die Stiftung einzelne Betroffene unterstützen. Sie fördert außerdem Hilfsprojekte in Deutschland, Afrika und Osteuropa und setzt sich für ein verbessertes gesellschaftliches Klima zugunsten betroffener Menschen ein. Sie informiert, klärt auf und leistet Lobby-Arbeit. Hape Kerkeling engagiert sich bereits seit vielen Jahren für die Stiftung. Als Auktionator der jährlich stattfindenden Benefiz- Kunstauktion beim BKK-Landesverband NRW in Essen zugunsten der Deutschen AIDS-Stiftung versteigert er am 23. Oktober 2005 wieder – in gewohnt unterhaltender Weise – mehr als 50 Ölbilder, Fotoarbeiten, Grafiken sowie Original-Künstlerstatements zum Thema AIDS.

Informationen zur Deutschen AIDS-Stiftung: Ann-Kathrin Akalin Presse/Öffentlichkeitsarbeit Markt 26 53111 Bonn Telefon 0228-6046933 Fax 0228-6046999 E-mail: ann-kathrin-akalin@AIDS-Stiftung.de

Original-Content von: Deutsche AIDS-Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche AIDS-Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren: