Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche AIDS-Stiftung mehr verpassen.

Deutsche AIDS-Stiftung

15 Jahre Deutsche AIDS-Stiftung
Über 40.000 Mal geholfen

Ein Dokument

Bonn (ots)

Der Jahresbericht 2002 der Deutschen AIDS-Stiftung 
     liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor.
Seit 15 Jahren hilft die Deutsche AIDS-Stiftung Menschen mit HIV
und AIDS in Not. Dazu berichteten am Dienstag in Bonn der Vorstand
sowie Rita Süssmuth, Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung und Rainer
Jarchow, einer der Gründer über Geschichte und Perspektiven der
Stiftungsarbeit.
Mehr als 40.000 Mal hat die Stiftung seit 1987 HIV-infizierten und
aidskranken Menschen geholfen. Jeden gespendete Euro gibt sie zu 100
Prozent weiter an betroffene Männer, Frauen und Kinder in Not:
Insgesamt bereits 16,5 Millionen Euro.
"Dass es wichtig ist, gegen die Krankheit AIDS, nicht gegen
betroffene Menschen vorzugehen, davon müssen wir heute nicht mehr
überzeugen. Nach wie vor jedoch bleibt unsere Aufgabe, an die
Hilfsbereitschaft für HIV-infizierte und aidskranke Menschen zu
appellieren," so die Kuratoriumsvorsitzende Rita Süssmuth.
Die Deutsche AIDS-Stiftung hilft seit ihren Anfängen vorrangig
Einzelpersonen, die in finanzielle Notlagen geraten sind: "Die ersten
Arbeitsjahre waren häufig geprägt vom Wettlauf mit dem Tod," sagte
Ulrich Heide vom Vorstand. "Heute leben von der Immunschwäche
Betroffene oft viele Jahre in Armut und brauchen mehrfach die Hilfe
der Stiftung." Grund dafür sei die unverändert schwierige soziale
Situation bei gleichzeitigem medizinischem Fortschritt.
Zunehmend unterstützt die Stiftung neben Selbsthilfeprojekten auch
Wohn- und Pflegeeinrichtungen sowie Angebote für schwer zugängliche
Gruppen wie Migranten.
Den größten Teil der Mittel für Einzelfallhilfen und Projekte
erhält die Deutsche AIDS-Stiftung aus Benefiz-Projekten. "Zahlreiche
private Unterstützer und engagierte Unternehmen haben damit die
Hilfen der Stiftung über die Jahre gesichert", sagte Ulrich Heide vom
Vorstand. Die Akquisition von Kooperationspartnern und Projektmitteln
sei aber bis heute schwierig geblieben.
Aus den Zahlen des AIDS-Zentrums im Berliner Robert-Koch-Institut,
RKI, (www.rki.de; Stand: Ende 2001) geht hervor, dass bundesweit etwa
38.000 HIV-infizierte Menschen leben, darunter 5.000 mit AIDS.
Spendenkonto 4004, West LB Köln, Bankleitzahl 370 500 00
Für weitere Informationen:
Andrea Dahmen, Öffentlichkeitsarbeit 
Telefon: 02 28 / 60 46 933

Original-Content von: Deutsche AIDS-Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Deutsche AIDS-Stiftung
Weitere Storys: Deutsche AIDS-Stiftung