stellenanzeigen.de

Da bewegt sich was
stellenanzeigen.de kombiniert Online-Stellenanzeige und Recruiting-Video

Da bewegt sich was / stellenanzeigen.de kombiniert Online-Stellenanzeige und Recruiting-Video
stellenanzeigen.de kombiniert Online-Stellenanzeige und Recruiting-Video / Screenshots / (24.06.2015) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/42687 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/stellenanzeigen.de"
White Paper

München (ots) - stellenanzeigen.de, eine der bekanntesten Jobbörsen in Deutschland, bietet seinen Kunden ab sofort die unkomplizierte Produktion eindrucksvoller Recruiting-Videos. Der attraktive Mix aus Stellenanzeige und Employer-Branding-Video adressiert passgenau Medienkonsum- und Sehgewohnheiten der Generation Y.

Mit Recruiting-Videos nah am Bewerber

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) gibt an, dass gerade die 14- bis 29-Jährigen und die 30- bis 49-Jährigen unter den Video-Streamern überproportional vertreten sind. Aktuelle und zukünftige Fach- und Führungskräfte ("Generation Y") sind demnach für Informationen, die in Form von Videos vermittelt werden, besonders empfänglich.

In wenigen Stunden zum fertigen Video

stellenanzeigen.de arbeitet mit einem deutschlandweiten Netzwerk aus professionellen Filmteams und garantiert so die schnelle Produktion wirkungsvoller Recruiting-Videos direkt vor Ort. Damit betriebliche Abläufe durch den rund zwei- bis dreistündigen Dreh nicht gestört werden, unterstützt das Team von stellenanzeigen.de aktiv bei der inhaltlichen Vorbereitung - ohne Mehrkosten. Das fertige Video gewährt potenziellen Kandidaten einen unmittelbaren Blick direkt hinein in Unternehmen, Arbeitsumfeld und Firmenkultur. Personaler, die Recruiting-Videos einsetzen, erhalten dadurch mehr Bewerbungen von passenden Kandidaten. Alle Rechte am fertigen Video liegen beim Kunden. Dieser kann frei über den Einsatz verfügen.

Stärkung der mobilen Produktpalette

Ob mobile Endgeräte oder PC, die Video-Stellenanzeige ist für alle Endgeräte geeignet. "Mit der "neuen" Form der Kombination aus Video und Online-Stellenanzeige ist uns ein Produkt gelungen, das aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses und der einfachen Umsetzung endlich auch für KMUs attraktiv ist", so Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

Kostenloses White Paper liefert spannende Tipps

Wie Unternehmen mit bewegten Bildern im "War for Talent" punkten, erfahren Personalverantwortliche im White Paper "Recruiting-Video" von stellenanzeigen.de. Enthalten sind auch Empfehlungen für die Produktion und eine praktische Checkliste. Kostenloser Download: www.stellenanzeigen.de/arbeitgeber/video-stellenanzeige-white-paper/.

Über stellenanzeigen.de

Mit weit über 2 Mio. Visits pro Monat und mehr als 660.000 registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Die hohe Reichweite der Jobbörse ergibt sich aus der Kombination der starken Plattform mit spezifischen Zielgruppen-Kanälen und mehr als 120 Print- und Online-Partnern im Mediennetzwerk.

Pressekontakt:

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Beate Kohnhäuser
Tel. 089-651076-222, E-Mail presse@stellenanzeigen.de

Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: stellenanzeigen.de

Das könnte Sie auch interessieren: