stellenanzeigen.de

HR-Trends schmackhaft präsentiert
Business Breakfast von stellenanzeigen.de in Düsseldorf

München (ots) - stellenanzeigen.de und metaHR thematisieren am 24. Juni 2015 in Düsseldorf beim Business Breakfast wertvolle Erkenntnisse aus der von Professor Dr. Peter M. Wald (HTWK Leipzig) wissenschaftlich begleiteten Studie "Candidate Experience 2014". Außerdem erhalten Experten aus der Personalbeschaffung Einblick in die Zukunft des mobilen Recruitings. Düsseldorf ist nach Stuttgart und München bereits der dritte Termin aus der erfolgreichen Veranstaltungsreihe, die sich ausschließlich an Recruiter richtet.

Fundiertes Wissen - einfach aufbereitet

In ungezwungener Atmosphäre präsentiert Christoph Athanas, Geschäftsführer metaHR, Mitbegründer des HR Barcamps, die Ergebnisse der Studie "Candidate Experience 2014" und gibt konkrete Handlungsanleitungen, wie HR-Verantwortliche effizientes Candidate Experience Management auf den Weg zu bringen können. Im Vortrag von Stefan Barislovits gewinnen Recruiter einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen im mobilen Kandidatenmarkt. Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen und einen exklusiven Einblick in die Technologieentwicklung einer der bekanntesten Jobbörsen Deutschlands.

Vom Recruiter-Markt zum Bewerber-Markt

Unternehmen sehen sich mit immer anspruchsvolleren Kandidaten konfrontiert. So hat sich der Recruiter-Markt in vielen Branchen zum Bewerber-Markt gewandelt. "Wir sehen, dass Recruiter die "Candidate Experience" sehr ernst nehmen. Die Nachfrage nach Anregungen und Weiterbildung in dem Bereich ist hoch. stellenanzeigen.de, als Top-Karriereportal, interessiert sich sehr für die Bedürfnisse von Bewerbern und gibt die Erkenntnisse auch gerne an HR-Verantwortliche weiter", so Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

Weitere Informationen zum Business Breakfast bietet www.stellenanzeigen.de/arbeitgeber/businessbreakfast

Über stellenanzeigen.de

Mit weit über 2 Mio. Visits pro Monat und mehr als 660.000 registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Die hohe Reichweite der Jobbörse ergibt sich aus der Kombination der starken Plattform mit spezifischen Zielgruppen-Kanälen und mehr als 120 Print- und Online-Partnern im Mediennetzwerk.

Pressekontakt:

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Beate Kohnhäuser
Tel. 089-651076-222, E-Mail presse@stellenanzeigen.de

Original-Content von: stellenanzeigen.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: stellenanzeigen.de

Das könnte Sie auch interessieren: