Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

27.12.2017 – 10:38

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

José Carreras Leukämie-Stiftung gründet José Carreras Hilfsfond

München (ots)

- Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras 
  Leukämie-Stiftung: "In begründeten Einzelfällen wollen wir künftig 
  betroffene Patienten und deren Familien künftig auch direkt 
  unterstützen können. Jede Hilfe ist wichtig." 

- Prof. Dr. Ulrike Kostka, Nikolaus Schneider und Dr. Johannes 
  Friedrich im Beirat des José Carreras Hilfsfond 

Seit über zwanzig Jahren unterstützt die José Carreras Leukämie-Stiftung vielfältige und große Projekte im Kampf gegen Leukämie, wie zahlreiche Forschungsvorhaben, den Bau von Behandlungseinrichtungen oder die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen. "In begründeten Einzelfällen wollen wir künftig betroffene Patienten und deren Familien künftig auch direkt unterstützen können. Dafür haben wir den José Carreras Hilfsfond aufgelegt. Jede Hilfe ist wichtig", erklärt Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung.

Mit Prof. Ulrike Kostka, Direktorin der Caritas im Erzbistum Berlin, Dr. Nikolaus Schneider, ehemaliger Ratsvorsitzender der Evangelische Kirche in Deutschland und gemeinsam mit seiner Frau Anne auch Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung sowie Dr. Johannes Friedrich, ehemaliger Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, besteht der Beirat des José Carreras Hilfsfonds aus drei Persönlichkeiten des öffentlichen und kirchlichen Lebens.

Dr. Nikolaus Schneider: "Menschen mit der Diagnose Leukämie sollen wie unsere verstorbene Tochter Meike in ihrem schweren Kampf gegen diese tückische Krankheit erfahren: Wir müssen diesen Kampf nicht alleine kämpfen. Für meine Frau und mich ist es seit vielen Jahren ein Herzens-Anliegen, die José Carreras Leukämie-Stiftung zu unterstützen."

Der José Carreras Hilfsfond der José Carreras Leukämie-Stiftung wird jährlich zum 15.03. eines laufenden Jahres mit 1% der insgesamt im Vorjahr eingegangenen Spenden des e.V. ausgestattet. Direkte Spenden an den Hilfsfond sind auch möglich unter: Commerzbank AG München, IBAN: DE42 7008 0000 0319 9666 03. Betroffene, die sich an den Hilfsfond wenden möchten, schreiben an: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., Stichwort: José Carreras Hilfsfond, Elisabethstraße 23 in 80796 München. Anträge können nur postalisch entgegengenommen werden. Antragsrichtlinien einschließlich Ein- bzw. Ausschlusskriterien sind zu finden unter www.carreras-stiftung.de. Die Einmalhilfe ist auf 2000 Euro pro Fall begrenzt.

Um weiter Projekte für den Kampf gegen Leukämie fördern zu können, hat José Carreras auch dieses Jahr wieder zur großen José Carreras Gala (www.josecarrerasgala.de) eingeladen, die am 14. Dezember 2017 erstmals in München stattgefunden hat und bei SAT.1 Gold live im frei empfangbaren Fernsehen übertragen wurde. Viele internationale und nationale Künstlerfreunde wie David Garrett, Anastacia, Roland Kaiser, Katie Melua, Jonas Kaufmann, voXXclub, Ivy Quainoo, Sider Murphy Gang, Stefanie Heinzmann haben José Carreras bei dieser Benefiz-Gala wieder unterstützen.

José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden bereits rund 1.2000 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und verwandten Blutkrankheiten und ihrer Heilung sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen. Die José Carreras Gala ist dank der Unterstützung vieler Prominenter mit über 120 Millionen Euro Spenden eine der langfristig erfolgreichsten Benefiz-Galas im deutschen Fernsehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.carreras-stiftung.de und www.josecarrerasgala.de.

Spendenkonto: 
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung 
Commerzbank AG München 
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01 
BIC: DRESDEFF700 

Spenden Online: https://spenden.carreras-stiftung.de/

Spendenhotline: (+49) 01802 400 100 
(Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 EUR, Kosten aus dem 
deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 EUR, aus dem Ausland können die 
Kosten abweichen) 
SMS-Spende über 5 Euro: Stichwort BLUTKREBS an 81190 

Pressekontakt:

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand
Elisabethstraße 23 | 80796 München
Tel: 089 / 27 29 04 -0
E-Mail: presse@carreras-stiftung.de

Original-Content von: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung