Detecon International GmbH

Detecon und Telekom präsentieren größtes europäisches Lernarchitektur-Projekt
Learntec Kongress 2006 in Karlsruhe

    Eschborn (ots) - Am 16. Februar 2006 lädt Detecon International im Rahmen der Learntec 2006 Personalentwickler und Weiterbildungsexperten zur Learntec Sektion V nach Karlsruhe ein. Unter dem Motto "Mit wertorientierten Lernarchitekturen zum Erfolg" präsentiert Detecon gemeinsam mit der Deutschen Telekom die Telekom Learning Infrastructure Services (T-LIS), das bisher größte Lernarchitektur-Projekt Europas.

    Mit T-LIS stellt die Telekom die Weichen in Richtung lernendes Unternehmen: Ziel der neuen Architektur ist es, Ergebnismessung, Fähigkeiten und HR-Kernprozesse für mehr als 200.000 Mitarbeiter inhaltlich aufeinander abzustimmen. "Wir sind überzeugt davon, dass diese Art von integrierter HR-Arbeit einen signifikanten Beitrag zum Wert des Unternehmens liefern kann", erklärt Dr. Jörg Sander, Bildungsexperte bei Detecon International.

    Neben Dr. Jörg Sander und Erwin Ihm, Projektleiter T-LIS der Deutschen Telekom, beleuchten weitere Experten des Telekom-Konzerns sowie Prof. Dr. Dieter Euler von der Universität St. Gallen verschiedene Aspekte der neuen Lernarchitektur. Im Forum für Architekten, das die Präsentationen begleitet, steht der Dialog von Entscheidungsträgern aus Personal- und Bildungsmanagement im Mittelpunkt. "Die Teilnehmer der Sektion können mit den Referenten und den Mitgliedern des Firmennetzwerkes diskutieren - über Zukunftsvisionen für das Lernen in Unternehmen, handfeste praktische Probleme und konkrete Erfahrungen", so Dr. Jörg Sander. "Mit diesem Forum knüpfen wir an das Firmennetzwerk Lernarchitekturen an, das schon seit Jahren Bildungsexperten namhafter Unternehmen zusammenführt."

    Weitere Informationen und Anmeldung: joerg.sander@detecon.com

    Mit wertorientierten Lernarchitekturen zum Erfolg! Bausteine für     das zukünftige Lernen in Unternehmen     Learntec Sektion V     16. Februar 2006, 14.00 bis 17.00 Uhr     Kongresszentrum Karlsruhe, Alfred-Mombert-Saal

Pressekontakt:

Detecon International GmbH
Ingrid Blessing
Frankfurter Straße 27
D-65760 Eschborn
Phone: (+49 6196) 903-132
Fax:    (+49 6196) 903-465
e-Mail: ingrid.blessing@detecon.com
www.detecon.com

Original-Content von: Detecon International GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Detecon International GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: