Detecon International GmbH

Unternehmensplanspiel für Nachwuchs-CEOs
Detecon Mobile Award startet in die siebte Auflage

Bonn/Eschborn (ots) - Der Startschuss des siebten Detecon Mobile Awards, Deutschlands größtem Internet-Planspiel für Studenten und Young Professionals, ist gefallen. Die Teilnahme ist bis eine Woche vor Ende der Hauptrunde am 28. April 2011 möglich. In diesem Jahr müssen sich die Teilnehmer als CEO von "blue mobile", einem fiktiven Hersteller für Elektroautos, beweisen. In realitätsgetreuen Szenarien müssen die Teilnehmer laufend auf Marktberichte und Wirtschaftsprognosen reagieren und das Start-up auf Erfolgskurs bringen. Als Hauptpreis winkt eine Reise ins Silicon Valley. Den Spielverlauf, die Termine und das Anmeldeformular finden Interessenten auf www.mobile-award.de.

Die Story für 2011: Das Automobil-Start-Up "blue mobile" rüstet in Kooperation mit einem etablierten Autohersteller Sportwagen zu Elektroautos um. Gefragt sind nun unter anderem Kommunikations- und Technologiekonzepte, die trotz vergleichsweise hoher Preise und begrenzter Reichweite der modernen Fahrzeuge erfolgreich sind. Innovative Produkte aus den Bereichen Informations- und Telekommunikationstechnik (ICT), Telematik und mobilen Technologien, sollen die Kunden zusätzlich davon überzeugen, dass Fahrfreude, Multimedia und Umweltbewusstsein zusammen gehören.

Das Internet-Planspiel verläuft in mehreren Runden, die jeweils ein Geschäftsjahr abbilden. Zu Beginn jeder Runde treffen die Spieler strategische und operative Managemententscheidungen, welche die weitere Geschäftsentwicklung beeinflussen. Die Nachwuchs-CEOs müssen dabei Faktoren wie Zielgruppen, Mitbewerber-Innovationen und Preise berücksichtigen, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen und ihr Unternehmen zum Marktführer zu machen.

Vor dem Finale müssen die Spieler zusätzlich noch eine Spezialqualifikation bestehen. Am 28. und 29. Juni 2011 absolvieren die 36 Finalisten dann in Bonn die Prüfungen der Endrunde. Highlight ist die Präsentation eines Business Cases vor einer hochkarätigen Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Zum ersten Mal bot der Detecon Mobile Award seinen Mitspielern vor der eigentlichen Hauptrunde ein interaktives Warm-up. Seit Anfang Oktober beteiligten sich die Spieler an vielen Aktionen: Neben einem Quiz über den Twitter-Kanal des Mobile Awards stand vor allem ein Ideenwettbewerb im Zentrum, bei dem die Teilnehmer businessstrategische und kreative Aufgaben lösten. Die besten Einsendungen wurden mit Bonuspunkten belohnt, welche den Spielern in den nun startenden Hauptrunden des Planspiels eine gute Ausgangssituation verschaffen. "Viele Teilnehmer haben uns in der Warm-Up-Phase kreative und detaillierte Anregungen zugesandt, die wir direkt in das Spielszenario der kommenden Monate einfließen lassen konnten", zieht Karen Litters, Spielleiterin des Mobile Award von Detecon, ein Fazit der Vorbereitungsphase.

Aktuelle Informationen zum Detecon Mobile Award bieten Twitter ( www.twitter.com/mobile_award ) sowie Facebook ( www.facebook.com/mobileaward ) unter dem Stichwort "Detecon Mobile Award".

Weitere Informationen unter:

www.detecon.com

Pressekontakt:

Detecon International GmbH
Gerhard Auer
Oberkasseler Straße 2
D-53227 Bonn
Phone: (+49 228) 700-1013
gerhard.auer@detecon.com

Original-Content von: Detecon International GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Detecon International GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: