Luigi Lavazza Deutschland GmbH

Die Zeit ist reif für einen echten Lavazza Meilenstein: Espressoexperte Lavazza launcht Filterkaffee

Der "Filtro Italiano" ist in zwei Varianten erhältlich: Die Sorte "Tradizionale" ist eine Mischung sorgsam ausgewählter Bohnen, die von Lavazza schonend verarbeitet wurden. Ihr kräftiger Körper sorgt für einen vollmundigen Geschmack. Im Abgang dominieren Aromen von Trockenfrüchten. Die Zeit ist reif... mehr

Frankfurt (ots) - Italiens Kaffeemarke Nummer eins schafft es wieder einmal, mit seiner aktuellen Produktneuheit Tradition mit Innovation zu verbinden und bringt seinen speziell für den deutschen Markt entwickelten Filterkaffee in den Handel. Mit dem neuen Produkt "Filtro Italiano" folgt Lavazza dem aktuellen Trend, Kaffee wieder ganz klassisch mit dem Filter zuzubereiten.

Eine große Tasse duftender Filterkaffee gehört für viele zu einem guten Start in den Tag oder zum klassischen Kaffeeklatsch. Liebhaber der italienischen Kaffeekultur können sich jetzt auf einen neuartigen Kaffeegenuss freuen. "Filtro Italiano" heißt der Neuzugang der Lavazza Produktrange, der italienischen Genuss mit deutscher Tradition verbindet.

Der "Filtro Italiano" wird in zwei Varianten erhältlich sein: Die Sorte "Tradizionale" ist eine Mischung sorgsam ausgewählter Bohnen, die von Lavazza schonend verarbeitet wurden. Ihr kräftiger Körper sorgt für einen vollmundigen Geschmack. Im Abgang dominieren Aromen von Trockenfrüchten. Der "Filtro Italiano Delicato" vereint verschiedene Charaktere mehrerer Kaffeesorten. Er zeigt einen milden, süßlichen Geschmack mit schokoladigem Finale. Beide Sorten werden im Lebensmitteleinzelhandel für die UVP von 6,99 Euro erhältlich sein.

Der Kaffeeröster aus Turin bietet damit gewohnt hohe Lavazza Qualität für den traditionellen Genuss zu Hause. Denn trotz der hohen Beliebtheit von Cappuccino, Espresso & Co. ist Filterkaffee in Deutschland immer noch die am meisten konsumierte Variante des aromatischen Heißgetränks. "Die Deutschen lieben ihren Filterkaffee, und zwar nicht nur die ältere Generation, wie sich am derzeitigen Revival dieser Zubereitungsform zeigt", so Dr. Oliver Knop, Geschäftsführer von Lavazza Deutschland und Österreich. "Mit unserem 'Filtro Italiano' geben wir den Verbrauchern jetzt erstmalig die Chance, den Genuss von Filterkaffee mit echter italienischer Kaffeekultur zu verbinden."

Professionelle Baristas und Kaffeeexperten zeigen schon seit einiger Zeit, wie vielfältig klassisch gebrühter Filterkaffee sein kann. Durch das exakte Zusammenspiel von Kaffeesorte, Mahlgrad, Wassertemperatur und Durchlaufzeit wird aus Filterkaffee ein ebenso komplexes wie hochwertiges Heißgetränk. Im Unterschied zu Getränken auf Espressobasis ist der Filterkaffee für Kaffeeliebhaber relativ einfach und unkompliziert zuzubereiten - und mit Lavazza jetzt auf die exklusiv-italienische Art zu genießen.

Über Lavazza

Das im Jahre 1895 in Turin gegründete Unternehmen befindet sich seit vier Generationen im Besitz der gleichnamigen Familie. Lavazza ist heute mit einem wertbezogenen Marktanteil von über 45 Prozent (Quelle: Nielsen) Marktführer im italienischen Einzelhandel (Stand: September 2014). International erwirtschaftete der Kaffeeröster im Jahr 2014 einen Umsatz von über 1.344 Millionen Euro und beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeiter. Lavazza produziert an fünf Standorten (vier in Italien und einer in Indien) und ist über Partnerunternehmen sowie Vertragshändler in über 90 Ländern geschäftlich vertreten. Derzeit exportiert das Unternehmen 50 Prozent seiner Produktion ins Ausland. Lavazza erfand das Prinzip des Blendings, also des Mischens von Kaffeesorten mit unterschiedlicher geografischer Herkunft, das bis heute ein entscheidendes Merkmal all seiner Produkte ist. Lavazza verfügt zudem über eine 25-jährige Erfahrung in der Produktion und im Vertrieb von Portionskaffeesystemen und -produkten und brachte als erster italienischer Kaffeeröster Kapselsysteme auf den Markt. Dank langjähriger Partnerschaften mit internationalen Universitäten und Forschungseinrichtungen ist Lavazza heute mit vier eigenständigen Produktlinien in diesem Marktsegment vertreten, zudem ist das Unternehmen offizieller Kaffeepartner im italienischen Pavillon auf der Expo 2015.

Pressekontakt:

Ketchum Pleon GmbH
Natalie Haut
Westhafenplatz 6
60327 Frankfurt
Tel.: 069-24 286-126
Fax: 069-24 286-250
E-Mail: natalie.haut@ketchumpleon.com

Original-Content von: Luigi Lavazza Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Luigi Lavazza Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: