i12 GmbH

Kein großer Wurf: Die Handytarife von Penny, Rewe und Schlecker

    Wetzlar (ots) - Aldi hatte vorgelegt - und inzwischen sind neben der Drogerie-Kette Schlecker auch die Lebensmittel-Discounter Rewe und Penny mit eigenen Handytarifen gestartet. Der Telekommunikations-Infodienst www.call-magazin.de hat sich die drei neuen Tarife angeschaut und festgestellt, dass sie nur bedingt empfehlenswert sind.

    Die Handykarten von Penny, Rewe und Schlecker sind jeweils nur in den Filialen zu haben und nicht im Internet. Positiv anzumerken sind die zugrunde liegenden Netze. Der Tarif von Schlecker kommt über Vodafone, die Rewe- und Penny-Angebote basieren auf dem T-Mobile-Netz, das regelmäßig Bestnoten erhält. Doch die Tarife selbst bieten nichts, was nicht schon auf dem Markt wäre.

    Minutenpreise von 25 Cent für innerdeutsche Telefonate und fünf Cent für Gespräche der Kunden untereinander sind nichts Besonderes. Je nach Höhe der Aufladungen sinkt der Preis zwar auf rund 19 Cent, doch auch dieser wird von vielen der bekannten Discounter locker unterboten. Gleiches gilt für die SMS-Preise, die erst bei hohen Aufladungen attraktiv werden.

    Lediglich im Penny-Tarif hat man ohne komplizierte Aufladeboni einen fairen durchgängigen Preis von 15 Cent pro Minute und SMS innerhalb Deutschlands. Interne Telefonate kosten auch hier fünf Cent. Das Startguthaben von fünf Euro gilt ein Jahr lang - gut für Wenigtelefonierer. Unattraktiv ist das Vertragsangebot von Rewe: Für eine monatliche Grundgebühr von 5,95 Euro, die nicht abtelefoniert werden kann, bekommt man weder ein Handy noch sonderlich günstige Minutenpreise: 15 Cent pro Minute zahlt man auch bei Pennymobil, ohne sich für 24 Monate binden zu müssen.

    Auf www.call-magazin.de. findet man neben einer übersichtlichen Tabelle mit allen Discounter-Tarifen und einem praktischen Handy-Tarifrechner noch diverse andere Tipps & Tricks, wie man beim Telefonieren mit dem Handy Geld spart.

Pressekontakt:
i12 AG
Verena Blöcher
06441-210220
redaktion (at) call-magazin (dot) de

Original-Content von: i12 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: i12 GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: