Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

+++Noch 8 Tage bis zum Einschlag+++ Sky Deutschland wirbt provokant und kapert die Schlagzeilen ausgewählter deutscher Zeitungen

Unterföhring (ots) - - Acht Tage vor Start der neuen Sky Original Production und Apokalypse-Serie "8 Tage" titeln ...

28.01.2019 – 10:11

KfW

KfW Award Bauen 2019 - Bewerbungsphase geht in den Endspurt

Frankfurt (ots)

   - Bewerbungsfrist läuft noch bis 20. Februar 2019
   - Preisgelder im Gesamtwert von 35.000 EUR
   - Kategorien "Neubau" und "Modernisieren im Bestand" 

Am 20. Februar 2019 endet die Bewerbungsphase für den KfW Award Bauen 2019. Bis dahin können sich noch private Bauherren oder Baugemeinschaften bewerben, die in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Projekt umgesetzt oder ein bestehendes Gebäude erweitert, umgewidmet, modernisiert oder belebt haben. Bewertet und prämiert werden die eingereichten Projekte gesamthaft. Entscheidend ist die richtige Balance aus gelungener Architektur und Erscheinungsbild, Kosten- und Energieeffizienz, guter Integration in das bauliche Umfeld, zukunftsorientierter und nachhaltiger Bauweise, optimaler Raum- und Flächennutzung sowie auch individueller Wohnlichkeit.

"Der KfW Award zeichnet private Bauherren aus, die mit ihrem Bauprojekt den vielfältigen Anforderungen unserer Zeit vorbildlich gerecht wurden und zukunftweisende Trends aufgezeigt haben. Die Bauprojekte sollten auf intelligente Weise moderne Architektur, optimal gestalteten Wohnraum und effiziente Bauweise miteinander verbinden. Die KfW möchte mit dem Award andere Bauherren motivieren und sie zum Nachmachen inspirieren", sagt Dr. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe.

Der KfW Award Bauen ist mit insgesamt 35.000 EUR dotiert. In den Kategorien "Neubau" und "Modernisieren im Bestand" erhalten die Gewinner insgesamt 30.000 EUR. Der erste Preis in den beiden Kategorien ist jeweils mit 7.000 EUR dotiert, der zweite Preisträger mit jeweils 5.000 EUR und die Gewinner des dritten Preises erhalten jeweils 3.000 EUR. Darüber hinaus hat die Jury unter dem Vorsitz von Architekt Professor Hans Kollhoff die Möglichkeit, einen mit 5.000 EUR dotierten Sonderpreis zu vergeben.

Die Prämierung findet mit einer feierlichen Preisverleihung am 23. Mai 2019 in der KfW-Niederlassung in Berlin statt. Informationen und Bewerbungsunterlagen stehen ab sofort unter www.kfw.de/award-bewerbung zur Verfügung.

Pressekontakt:

KfW, Palmengartenstr. 5 - 9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM), Sybille Bauernfeind
Tel. +49 (0)69 7431 2038, Fax: +49 (0)69 7431 3266,
E-Mail: Sybille.Bauernfeind@kfw.de, Internet: www.kfw.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von KfW
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung