PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von KfW mehr verpassen.

13.06.2002 – 12:50

KfW

Euro-Benchmark V der KfW trifft auf große internationale Nachfrage / Auch in diesem Jahr führt die KfW ihr Euro-Benchmark-Programm erfolgreich fort

Frankfurt (ots)

Für die gestern begebene Euro-Benchmark-Anleihe
V der KfW sind heute Coupon, Preis und Rendite festgelegt worden. Die
Global-Anleihe mit einem Volumen von EUR 5 Mrd und der Fälligkeit am
17. August 2007 hat einen Renditeaufschlag von 20 Basispunkten
(0,20%) über der Bundesobligation 139. Der Coupon der Anleihe beträgt
4,75 %, der Reoffer-Preis 99,457 - daraus ergibt sich eine Rendite
von 4,875 %.
Konsortialführer der Anleihe sind Barclays Capital, Deutsche Bank
und Goldman Sachs. Dem Konsortium gehören darüber hinaus 10
Co-Lead-Manager sowie 10 weitere Banken, die eine Selling-Group
bilden, an - sämtliche Mitglieder des Konsortiums sind auf der
Folgeseite dieser Presseerklärung zu aufgeführt.
Mit einer Nachfrage in einem Gesamtvolumen von knapp EUR 7 Mrd war
die neue Euro-Benchmark-Anleihe deutlich überzeichnet. Die regionale
Verteilung der Anleihe weist ein ausgeprägtes Gewicht in Europa mit
rund 70 % auf, davon rund 30 % in Deutschland und knapp 9 % im
Vereinigten Königreich. Auf asiatische Investoren entfielen über 23 %
(davon 5% Japan), auf US-amerikanische knapp 7 %.
Die Verteilung der Anleihe nach Investoren ergibt folgendes Bild:
   Fonds: 44%
   Banken: 22%
   Zentralbanken: 14%
   Versicherungen: 6%
   Pensionsfonds: 5%
   Andere: 9%
"Es ist uns gemeinsam mit unseren Konsortialbanken erneut
gelungen, zahlreiche neue Investoren für unsere Anleihe zu gewinnen
und damit unsere Investorenbasis weiter zu verbreitern", so der
Treasurer der KfW, Gerhard Lewark. "Zu diesem erfreulichen Ergebnis
hat beigetragen, dass sich die Co-Lead-Manager sowie die Mitglieder
der Selling-Group auf regionale Schwerpunkte konzentriert haben. Mehr
als 40 % dieser Konsortialmitglieder kamen von neuen Investoren für
die KfW. Wir schätzen es sehr, dass unser Euro-Benchmark-Programm, in
dem wir Qualität, Transparenz, Liquidität und Performance anbieten,
von einer stetig zunehmenden Zahl internationaler Investoren
angenommen wird."
Die Euro-Benchmark V ist die zweite in diesem Jahr begebene
Anleihe im Rahmen des KfW Euro-Benchmark-Programms. Insgesamt hatte
die KfW für dieses Jahr Emissionen im Volumen von mindestens EUR 15
Mrd aus diesem Programm angekündigt. "Über die Fortsetzung des
Emissionsprogramms werden wir die Märkte in gewohnter Art frühzeitig
informieren" so Gerhard Lewark.
Ausstattungsmerkmale
   KfW Euro-Benchmark V 2002/2007
Emittentin:         KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau)
   Garantin:           Bundesrepublik Deutschland
   Rating:             Aaa (Moody's) / AAA (Standard & Poor's)
   Betrag:             Euro 5,000,000,000
   Laufzeit:           20. Juni 2002 bis 17. August 2007
   Kupon:              4,75 %
   Kupon-Zahltag:      17. August, jährlich zahlbar, erster kurzer
                       Kupon
   Re-offer-Preis:     99,457
   Rendite:            4,875 % p.a.
   WKN:                276 088
   Format:             Globalanleihe
   Börsennotierung:    Frankfurt
   Handelsplattform:   EuroMTS
Lead Manager (3):     Barclays Capital 
                         Deutsche Bank 
                         Goldman Sachs
Co-Lead Manager (10): BNP Paribas
                         Dresdner Kleinwort Wasserstein
                         HypoVereinsbank 
                         HSBC 
                         JP Morgan
                         Lehman Brothers
                         Merrill Lynch International
                         Morgan Stanley
                         Schroder SalomonSmithBarney
                         UBS Warburg
Selling Group (10)    ABN Amro
                         Banca IMI
                         Caboto IntesaBcI
                         Commerzbank Securities
                         Crédit Agricole Indosuez
                         Credit Suisse First Boston
                         ING
                         KBC
                         Nomura
                         WestLB
Für Rückfragen: 
Nathalie Drücke 
Tel.: (069) 7431-2098 
E-Mail: nathalie.druecke@kfw.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell