KfW

KfW unterstützt vietnamesische Wirtschaftsentwicklung im ländlichen Raum
Eröffnung von KfW-Büro in Hanoi

    Frankfurt am Main (ots) - Die KfW stellt Vietnam 2,56 Mio EUR für
die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung im ländlichen Raum zur
Verfügung. Die Mittel werden in Form von Krediten an Kleinunternehmen
und wirtschaftlich aktive Haushalte vergeben. Außerdem sollen
Sparaktivitäten gefördert werden, da flexible Sparprodukte eine
weitere Finanzierungsquelle von Kleinstunternehmen sein können. Den
entsprechenden Vertrag hat die KfW heute in Hanoi mit dem
vietnamesischen Finanzministerium sowie der staatlichen Bank für
Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (VBARD) unterzeichnet.
    
    Die 2,56 Mio EUR, die die KfW aus Mitteln des Bundesministeriums
für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung als Kredit bereit
stellt, wird VBARD an Kleinst- und Kleinunternehmen in fünf
ländlichen Provinzen im Einzugsgebiet des Roten Flusses ausreichen.
Mit Hilfe der Darlehen sollen die dort lebenden Menschen ihre
Geschäftsideen umsetzen können und damit die Möglichkeit erhalten,
Einkommen zu erzielen. Hierzu zählt beispielsweise der Erwerb von
landwirtschaftlichen Erzeugnissen und kleineren Maschinen für
landwirtschaftliche Verarbeitungsbetriebe sowie Kleinproduzenten wie
z.B. Korbtaschen, Möbeln oder Webprodukten.
    
    Die KfW setzt mit diesem Projekt ihr Engagement im Finanzsektor
Vietnams fort: Im Vorläufervorhaben wurden seit 1998 bereits rund
46.000 Kleinkredite an die Bevölkerung in Bergprovinzen im Norden des
Landes vergeben. Die durchschnittliche Kredithöhe lag bei rund 250
EUR. Knapp 50 % der Kredite erhielten Frauen. Insgesamt hat die KfW
seit 1992 im Rahmen der deutsch-vietnamesischen
Entwicklungszusammenarbeit Kredite und Zuschüsse mit einem Volumen
von insgesamt rund 211,37 Mio EUR vergeben. Schwerpunkte der
Zusammenarbeit sind die Bereiche Gesundheit, Aufforstung, Wasser- und
Abfallwirtschaft sowie die Förderung von kleinen und mittleren
Unternehmen.
    
    Um künftig auch vor Ort ansprechbar zu sein, hat Peter Klaus,
KfW-Vorstandsmitglied, heute in Anwesenheit führender vietnamesischer
Regierungsmitglieder ein KfW-Büro in Hanoi eröffnet. In Asien
unterhält die KfW neben Hanoi vier weitere Büros: Delhi, Jakarta,
Peking, Bankok.
    
    
ots Originaltext: KfW
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:
Christine Volk
Tel.: (069) 7431-3867
E-Mail: christine.volk@kfw.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: KfW

Das könnte Sie auch interessieren: