Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

15.05.2002 – 09:33

Fraktion DIE LINKE.

PDS-Bundestagsfraktion stützt Aufruf zu Berlin-Demo

    Berlin (ots)

Zur Positionierung ihrer Abgeordneten mit Blick auf die Anti-Kriegs-Aktion am 21. Mai in Berlin und die geplante Rede von USA-Präsident Bush im Bundestag erklärt der Sprecher der PDS-Bundestagsfraktion, Reiner Oschmann.          Die Fraktion hat auf ihrer jüngsten Versammlung geschlossen den Aufruf der Partei- und Fraktionsspitze zur Anti-Kriegs-Aktion am Vorabend des Bush-Besuchs in Berlin unterstützt. Alle anwesenden MdB billigten den Aufruf, der betont: "Krieg ist kein Mittel gegen den Terrorismus, auch Krieg ist Terrorismus."          Die Diskussion zeigte: Die Abgeordneten werden an der PDS-Kundgebung auf dem Berliner Bebelplatz (Dienstag, 21. Mai, 15:30 Uhr) ebenso teilnehmen wie an der anschließenden Aktion der Friedensbewegung auf dem Alex.

    Auch die Rede von George Bush (Donnerstag, 23. Mai) im Bundestag
wollen die PDS-Abgeordneten - soweit an diesem Tag in Berlin - im
Plenum verfolgen.
    
    
ots Originaltext: PDS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:
Reiner Oschmann,
Sprecher PDS-Fraktion
Fon: 030-227 57 017
Funk: 0172-430 45 94

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fraktion DIE LINKE.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung