Fraktion DIE LINKE.

KORREKTUR: Pressekonferenz mit Petra Pau und Sevim Dagdelen zum Integrationskonzept der Fraktion DIE LINKE, Dienstag, 10. Juli, 10:30 Uhr, Reichstag, Fraktionsebene, 3 S 040

    Berlin (ots) - Achtung: Termin ist Dienstag, 10. Juli

    Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

    pünktlich zum Integrationsgipfel am 12. Juli, auf dem der "Nationale Aktionsplan Integration" vorgestellt wird, legt die DIE LINKE ein eigenes Integrationskonzept vor. Darin werden Voraussetzungen für eine gleichberechtigte politische, soziale und gesellschaftliche Partizipation aller im Land lebenden Menschen formuliert. Neben den rechtlichen Rahmenbedingungen betrifft dies vor allem soziale Aspekte.

    Das Integrationskonzept der LINKEN bricht mit dem "Nützlichkeitsprinzip" der anderen Parteien in der Integrationspolitik und stellt ihm einen alternativen politischen Ansatz entgegen. Von den anderen Parteien unterscheidet uns zudem, dass wir die Sprache nicht zum alleinigen Garanten einer gelungenen Integration erklären und Sanktionen grundsätzlich ablehnen. Integration lässt sich nicht erzwingen.

    Die Einzelheiten des Konzepts werden Ihnen Petra Pau und Sevim Dagdelen vorstellen auf einer

    Pressekonferenz am Dienstag, 10. Juli, 10:30 Uhr, im Reichstag, Fraktionsebene, 3 S 040

    Ich lade Sie herzlich zu dieser Pressekonferenz ein und würde mich freuen, Sie im Reichstag begrüßen zu können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hendrik Thalheim

Pressekontakt:
DIE LINKE.
Fraktion im
Bundestag
Hendrik Thalheim
Tel.:  030/22752800
Mobil: 0172/3914261
Mail: pressesprecher@linksfraktion.de

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: