Kindernothilfe e.V.

Korrektur/ Strategien zur Armutsbekämpfung übergehen Kinder

    Berlin/Duisburg (ots) -

    Bitte beachten Sie, dass der Weltkindertag am Dienstag, 20.     September, stattfindet.

    Es folgt der korrigierte 1. Absatz:

    In Strategie-Papieren zur Armutsbekämpfung in Afrika werden ausgerechnet die Bedürfnisse von Kindern fast nicht berücksichtigt. Dabei stellen Kinder in vielen Ländern mehr als die Hälfte der Bevölkerung. Die Armut lässt sich aber nur reduzieren, wenn die Belange von Kindern und Jugendlichen künftig eine angemessene Rolle spielen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Kindernothilfe für Äthiopien, Sambia und Kenia, die sie zum Weltkindertag am Dienstag, 20.9. veröffentlicht. Die Organisation  übergibt die Studie am Donnerstag, 22. September, an Bundespräsident Horst Köhler in Berlin.

Kontakt: Nora Hertel, 0203. 7789 150

Original-Content von: Kindernothilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kindernothilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: