Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kindernothilfe e.V.

06.06.2003 – 15:03

Kindernothilfe e.V.

Viel Knete für Kinder/ IKEA überweist 143.000 Euro für Straßenkinder

    Duisburg (ots)

Die Hilfsaktion "Knete für Kinder" von Ikea Deutschland erbringt 143.000 Euro für Kinder in Not. Das ist der Umsatz, den Ikea zwischen Weihnachten und Ostern mit der Knete Mala erzielt hat. Mit dem Geld ist die Finanzierung des Straßenkinderprojektes "Stairway" der Kindernothilfe in Puerto Galera (Philippinen) für die nächsten drei Jahre gesichert. Puerto Galera liegt rund 100 Kilometer südlich von der Hautstadt Manila entfernt.          Schätzungen zufolge leben 1,5 Millionen Mädchen und Jungen in den Philippinen auf der Straße, 75.000 allein in Manila. Dort sind sie in der Regel schutzlos sexueller Gewalt, Krankheiten und einem täglichen Überlebenskampf ausgesetzt. In dem von Ikea unterstützten Projekt machen die Kinder einen anerkannten Schulabschluss, erwerben berufliche Fertigkeiten und bekommen damit Zugang zu einer Berufsausbildung. "Stairway" ist außerdem Fortbildungszentrum für Straßensozialarbeiter. Das Projekt organisiert zum Beispiel regelmäßig Workshops zum Thema sexuelle Gewalt. Die Kindernothilfe bedankt sich im Namen aller Straßenkinder der Region Manila für dieses großzügige Engagement von Ikea Deutschland.


ots Originaltext: Kindernothilfe e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihre Ansprechpartnerin:
Susanne Kehr
Telefon 0203.7789-155

Original-Content von: Kindernothilfe e.V., übermittelt durch news aktuell