Kindernothilfe e.V.

Kindernothilfe leistet Soforthilfe für Flutopfer in Pakistan

Duisburg (ots) - Die Kindernothilfe hat am Freitag 150.000 Euro Soforthilfe für die Opfer der Flut im Nordosten Pakistans zur Verfügung gestellt. Mehrere hundert Menschen sind laut Angaben der pakistanischen Regierung bereits gestorben. Insgesamt sind 1,8 Million Menschen von den massiven Überschwemmungen betroffen. Am meisten leiden die Kinder und die ärmsten Bevölkerungsschichten.

Außergewöhnlich starke Monsunregen lassen die großen Flüsse aus den Gebirgen in Kaschmir mit gewaltigen Wassermassen im Nordosten Pakistans über die Ufer treten. Betroffen sind erneut besonders die ärmsten Regionen des Landes. Die Kindernothilfe ist seit vielen Jahren in dem Gebiet tätig und verfügt hier über sehr gute Partnerorganisationen, die umgehend Nothilfe besonders für die Kinder leisten können.

Die Kindernothilfe bittet für die Soforthilfemaßnahmen um Spenden.

Konto: 
Kindernothilfe e.V. 
Bank für Kirche und Diakonie eG (KD-Bank) 
Zwecknummer lautet 7649 
IBAN: DE92 3506 0190 0000 4545 40 

Pressekontakt:

Kontakt:
Christian Herrmanny, stellv. Pressesprecher
Christian.herrmanny@knh.de
Tel.: 0203.7789-242
Mobil: 0178.2329667

Original-Content von: Kindernothilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kindernothilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: