Kindernothilfe e.V.

Presse-Einladung: 12. Medienpreis-Verleihung der Kindernothilfe

Duisburg/Berlin (ots) - Die Kindernothilfe lädt am Freitag, 12. November 2010, zur 12. Verleihung ihres Medienpreises 'Kinderrechte in der Einen Welt' Pressevertreter ins Berliner ewerk ein. Es ist der deutschlandweit einzige Medienpreis, der Journalisten für herausragende Beiträge rund um das Thema Kinderrechte auszeichnet. Zwölf Journalisten sind in den vier Kategorien TV, Hörfunk, Print und Foto nominiert. Zudem verleiht die Kindernothilfe erstmals einen Sonderpreis, der an die Kinderrechte-Journalistin Bergit Fesenfeld geht. Ulrich Reitz, Chefredakteur der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung, moderiert den Abend. Etliche Vertreter aus Politik und Gesellschaft werden erwartet.

Die Schauspielerinnen Natalia Wörner und Jutta Speidel sowie FIFA-Schiedsrichter-Legende Urs Meier werden neben Christel Riemann-Hanewinckel, Kindernothilfe-Verwaltungsratsvorsitzende und Parlamentarische Staatssekretärin a. D., die Lobreden halten. Vier Journalisten erhalten unter der Schirmherrschaft von Christina Rau die mit jeweils 2.500 Euro dotierten Preise. In diesem Jahr widmeten sich viele eingereichte Beiträge den Themen Flucht und Migration. Die Journalistin Bergit Fesenfeld erhält den Sonderpreis für ihr jahrelanges, intensives Engagement im Bereich Kinderrechte.

Auf der Bühne stehen zudem: Schauspieler Dietrich Mattausch, Schauspielerin Aglaia Szyszkowitz, Kindernothilfe-Stiftungsrat Norbert Blüm sowie die TV-Moderatorin Miriam Pielhau. Rock-Sänger Thomas Godoj und seine Band sorgen für den musikalischen Teil des Abends.

Unter den 400 geladenen Gästen sind zahlreiche weitere prominente Persönlichkeiten wie Heinz Hoenig, Anouschka Renzi, Heike Kloss, Sabine Kaack, Anja Heyde, Kerstin Linnartz, Tamara Gräfin von Nayhauß und Udo Walz.

Der Preis richtet sich an Journalisten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und erstmals Luxemburg.

Weitere Infos: www.kindernothilfe.de

   12. Medienpreis der Kindernothilfe: 
   Freitag, 12.11.10, 
   Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr 
   ewerk GmbH 
   Wilhemstr. 43 
   10117 Berlin 
   Fototermin für Foto-Journalisten: 18:45 Uhr 

Pressekontakt:

Society Relations
Telefon: 040-2803064
Email: office@society-relations.de

Original-Content von: Kindernothilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kindernothilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: