Kindernothilfe e.V.

Dirk Niebel und Action!Kidz setzen Zeichen gegen Kinderarbeit

Heidelberg/Duisburg (ots) - Dirk Niebel hat den Startschuss zur bundesweiten Kindernothilfe-Kampagne "Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeit" gegeben. Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung betonte bei seinem Grußwort am Samstag, 25. September, auf dem Heidelberger Herbst: "Um den Armutskreislauf zu durchbrechen, ist es auch wichtig, dass Kinder in den ärmsten Ländern Zugang zu Bildung bekommen und nicht unter unzumutbaren Bedingungen arbeiten müssen." Das sahen auch die zwei Heidelberger Action!Kidz-Teams so und putzten freiwillig und eifrig die Schuhe der Passanten: Mit ihrem "Lohn" unterstützen sie Projekte der Kindernothilfe gegen ausbeuterische Kinderarbeit.

In diesem Jahr kommen die Action!Kidz-Spenden den Restavèk-Kindern in Haiti zugute. Sie schuften unter sklavenähnlichen Bedingungen bei fremden Familien, weil ihre Eltern zu arm sind, um sie selbst zu ernähren. Die Kindernothilfe hat nach dem Beben Anlaufstellen errichtet, in denen auch Restavèk-Kinder Essen und Schulunterricht bekommen. "Auf meiner Haiti-Reise im Mai besuchte ich ein Kinderzentrum der Kindernothilfe in einem Zeltlager", so Niebel, "dort bekommen die Kinder inmitten des Chaos einen strukturierten Alltag zurück. Das zeigte mir: Bei den großen Organisationen wie der Kindernothilfe kommen die Spenden an der richtigen Stelle an." Bei der Kampagne Action!Kidz sei bewundernswert, wie engagiert sich auch schon junge Schülerinnen und Schüler für eine gerechtere globale Welt einsetzten. "Ich will was dagegen tun, dass andere Kinder auf der Welt so schlimm schuften müssen und nicht zur Schule gehen können", so der siebenjährige Benjamin.

Seit 2007 haben rund 15.000 Action!Kidz schon über 230.000 Euro "erarbeitet" und so Kinderarbeiter in Indien, Bolivien und Haiti unterstützt. Dafür strichen sie Zäune, entrümpelten Keller oder wuschen Autos. Und das Engagement zahlt sich aus: Die besten Teams können als Hauptpreis ein Konzert der Hip-Hop-Band Culcha Candela gewinnen.

Action!Kidz-Teams können sich jetzt noch anmelden und bis Ende November aktiv werden. Infos unter www.actionkidz.de

Druckfähige Fotos zum Download und weitere Informationen unter: www.kindernothilfe.de und www.actionkidz.de

Pressekontakt:

Angelika Böhling, stellvertretende Pressesprecherin
Tel: 0178.880 80 13
E-Mail: angelika.boehling@knh.de

Original-Content von: Kindernothilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kindernothilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: