Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Toyota Deutschland GmbH

19.04.2005 – 11:00

Toyota Deutschland GmbH

Jahresabschluss der Toyota Deutschland Gmbh
Zuwachs in Umsatz und Gewinn

    Köln (ots)

Die Toyota Deutschland GmbH hat heute das Ergebnis ihres vergangenen Geschäftsjahres (1.4.2004 - 31.3.2005) bekannt gegeben. Umsatz, Gewinn und Zulassungen sind im Berichtszeitraum deutlich gestiegen. Der Umsatz aus Fahrzeugen und Ersatzteilen hat zum ersten Mal in der Geschichte des Unternehmens die Zwei-Milliarden-Marke überschritten und betrug 2,157 Milliarden Euro. Das entspricht einem Plus von 11,5 Prozent. Der Gewinn vor Steuern ist um 63 Prozent auf 11,6 Millionen Euro (Vorjahr: 7,1 Mio EUR) angewachsen.

    Die KBA-Zulassungen der beiden Unternehmens-Marken Toyota und Lexus lagen zwischen dem 1.4.2004 - 31.03.2005 bei 128.892 gegenüber 118.033 im Vorjahreszeitraum, das sind 9,2 Prozent mehr. Zu diesem guten Ergebnis hat besonders das erste Quartal des laufenden Kalenderjahres beigetragen, in dem erstmals 35.351 Fahrzeuge registriert wurden, was einem Rekordmarktanteil von 4,7 Prozent entspricht. Für das Gesamtgeschäftsjahr verzeichnete Toyota einen Marktanteil von 4,0 Prozent (Vorjahr: 3,7 Prozent).

    Den höchsten Verkaufszuwachs erzielten die Modelle Corolla und Corolla Verso, von denen 44.522 Einheiten zugelassen wurden (+ 26 Prozent). An Platz zwei der Zulassungs-Hitliste stand der Yaris mit Yaris Verso mit 27.183 Einheiten, gefolgt vom Avensis mit 23.139 Einheiten.  

    Die Gründe für das gute Geschäftsergebnis sieht Toyota Deutschland Vize-Präsident Markus Schrick in den seit dieser Generation attraktiveren, auf den Geschmack der deutschen Kunden zugeschnittenen Fahrzeugen ebenso wie in den erhöhten Investitionen in den Markt und in die Marke. Diese zielten auf eine intensivere, emotionalere Kommunikation sowie auf die Entstehung repräsentativer Handelsbetriebe, vor allem in den Metropolen. Markus Schrick: "Wir werden auch weiterhin den Fuß nicht vom Gas nehmen. In das aktuelle Geschäftsjahr fällt die Einführung des völlig neuen Kleinwagens AYGO sowie die Neuauflage der Volumenmodelle Yaris und RAV 4". Der Manager weiter: "Wir gehen davon aus, dass wir in Umsatz und Gewinn auch im neuen Geschäftsjahr einen Zuwachs verzeichnen werden."

    Für das Kalenderjahr 2005 plant Toyota Deutschland 130.000 Neuwagenverkäufe und einen Marktanteil von rund vier Prozent.

Pressekontakt: Petra Alefeld-Wehner, Tel. (02234) 102-22 33, Fax (02234) 102-72 06 e-Mail: Petra.Alefeld-Wehner@Toyota.de

Original-Content von: Toyota Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell