Mondelez International

DSV Milka Schülercup in Oberwiesenthal mit Langlauf-Olympiasiegerin Viola Bauer
Großes Finale um den Schülermeistertitel vom 15. bis 17. März

Beim DSV Milka Schülercup vom 15. - 17. März 2002 in Oberwiesenthal treten Nachwuchs-Skisportler gegeneinander an. Das Finale findet jetzt in Oberwiesenthal statt.
Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. 
Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Kraft Foods Deutschland"
Beim DSV Milka Schülercup vom 15. - 17. März 2002 in Oberwiesenthal treten Nachwuchs-Skisportler gegeneinander an. Das Finale findet jetzt in Oberwiesenthal statt. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Kraft Foods Deutschland"

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Bremen (ots) - Als langjähriger Sponsor im Weltcup fördert Milka seit einigen Jahren auch gezielt die Nachwuchsarbeit im Wintersport. Der DSV Milka Schülercup stellt als Jugendrennserie in Deutschland eine der wichtigsten Vorstufen zu allen internationalen Wintersport-Wettbewerben dar. Dabei treten zehn- bis fünfzehnjährige Schüler - alle Mitglieder eines Landesskiverbandes - an verschiedenen Orten in Deutschland an und kämpfen um die deutschen Schülermeistertitel in den verschiedenen Wintersportdisziplinen.          Beim Finale vom 15. bis 17. März in Oberwiesenthal bei Chemnitz wird die deutsche Langlauf-Olympiasiegerin Viola Bauer vor Ort die jungen Stars gespannt beobachten und die Gewinner bei der Siegerehrung auszeichnen. Die Anwesenheit der Goldmedaillengewinnerin wird gemeinsam mit dem Motto "Gewinn den DSV Milka Schülercup und werde Mitglied des Milka Star Teams" die Schüler zu Höchstleistungen anspornen. Als Mitglied dieses Star Teams haben junge Sportler ebenso wie die Superstars Martin Schmitt, Hermann Maier oder Sonja Nef Anspruch auf eine Jahresration Schokolade. Als "äußere Auszeichnung" erhalten die Schülermeister einen lila Helm.          Insgesamt werden etwa 300 junge Nachwuchstalente, die sich bei den bisherigen Wettbewerben des Schülercups für das Finale qualifiziert haben, in den jeweiligen Altersklassen bei den Disziplinen Spezialspringen, Speziallanglauf, nordische Kombination und Biathlon um Meter und Sekunden kämpfen. Die Wettbewerbe im Snowboardcross und Ski Alpin müssen aufgrund Schneemangels von Oberwiesenthal nach Spitzingsee/Firstalm (Snowboard) und Seefeld (Ski Alpin) verlegt werden.

    Skispaß für alle
    
    Abgesehen von den sportlichen Zielsetzungen gilt aber auch beim
Schülercup der olympische Gedanke: Dabei sein ist alles! Rund um die
Wettbewerbe wird ein Unterhaltungsprogramm geboten, das den
Jugendlichen auch den Spaß am Sport vermitteln soll. So findet in
Oberwiesenthal am Rande der Entscheidungen im Schülercup die Milka
Mini Olympiade statt.
    
    Weitere Informationen und Termine erhalten Interessenten im
Internet unter www.milka.de und www.milkaski.com
    
    
ots Originaltext: Kraft Foods Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen sind erhältlich bei:
Benedikt Zacherl
Kraft Foods Österreich  
Tel.:+43(0)1/60544-117
E-Mail: BZacherl@krafteurope.com

Anja Beckmann
Kraft Foods Deutschland
Tel.: ++49 (0) 421/599-3892
Fax: ++49 (0) 421/599-83892
E-Mail: ABeckmann@krafteurope.com

Abdruck honorarfrei / Belegexemplar erbeten

Original-Content von: Mondelez International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mondelez International

Das könnte Sie auch interessieren: