Spielwarenmesse eG

Weltweiter Spielwarenmarkt konzentriert sich vom 2.-7. Februar 2006 wieder auf die Spielwarenmesse in Nürnberg

Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, freut sich auf die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland und präsentiert die ToyInnovations 2006 zur Spielwarenmesse in Nürnberg (02.-07.02.2006). Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Spielwarenmesse eG"
Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, freut sich auf die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland und präsentiert die ToyInnovations 2006 zur Spielwarenmesse in Nürnberg (02.-07.02.2006). Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Spielwarenmesse eG"

    Nürnberg (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    - Marken bestimmen das Geschäft: Alle Keyplayer sind vertreten     - Noch internationaler: 25 Gemeinschaftsstände aus 16 Ländern     - Noch mehr Hersteller: 2.785 Aussteller aus 63 Ländern

    Zur Spielwarenmesse International Toy Fair präsentieren vom 2. - 7. Februar 2006 so viele Hersteller wie noch nie ihr Angebot an Spielwaren, Freizeit- und Hobbyartikeln in Nürnberg. Mit 2.785 Ausstellern aus 63 Ländern bildet die Markenmesse als einzige Fachmesse der Welt den Spielwarenmarkt kontinentsübergreifend ab. Dabei deckt die Messe die Nachfrage des Handels nach Qualitätsprodukten und Massenartikeln in einem ausgewogenen Verhältnis ab. Die Spielwarenmesse bietet darüber hinaus dem Handel mit ihren zahlreichen Sonderthemen Zusatzinformationen, die Lösungsansätze für die Herausforderungen der weiteren Marktentwicklung bereithalten. Voraussichtlich werden rund 75.000 Spielwarenhändler und Einkäufer aus über 100 Ländern ihre wichtigste Informations- und Orderplattform, zur Planung des laufenden Geschäftsjahres besuchen.

    Neue Ansätze für die kurz- und langfristige Sortimentsgestaltung Das Innovationskonzept der Spielwarenmesse ist eine anerkannte Plattform zur Markteinführung von neuen Produkten, die den Hauptumsatz im Spielwarenhandel bringen. So bieten das InnovationCenter in Halle 4 und der InnovationGuide den Facheinkäufern eine schnelle Orientierung über die Neuheiten 2006 sortiert nach Produktgruppen. Dort werden auch die Sieger-Produkte präsentiert, die von einer handelsorientierten Jury den InnovationAward 2006 verliehen bekommen haben.

    Der Verkauf von ergänzenden Produkten zum bestehenden Sortiment, das so genannte Cross Selling, ist eine weitere Option für Händler, um zusätzlichen Umsatz zu generieren. Dazu präsentiert die Sonderschau der Offiziellen Lizenzprodukte zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006TM in Halle 4 eine Auswahl an Merchandising-Artikeln, die rund um das weltbewegende Fußballereignis das Potential haben, Umsatzbringer für den Spielwarenhandel zu sein. Das Candy Camp in Halle 4 bietet mit zwölf Süßwarenunternehmen eine Chance zur Ergänzung des Angebotes um Schnelldreher im Kassenbereich. Und für Interessenten an Kinder-, Jugend-, und Hobbybüchern beteiligen sich 29 Verlage an der Präsentation Bücher für den Spielwarenhandel - Gemeinschaftsstand der Frankfurter Buchmesse in Halle 11.0.

    Der hohe Internationalitätsgrad der Spielwarenmesse spiegelt sich auch in der Zahl der Länderbeteiligungen wider. 25 internationale Pavillons aus 16 Ländern bieten die besten Voraussetzungen für Einkäufer und Händler, sich mit dem Angebot der jeweiligen Märkte zu beschäftigen. Das umfassende Produktangebot und das reichhaltige Angebot an Markt-Know-how machen die Spielwarenmesse zu einem unerlässlichen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. So zeigt sich vom 2. - 7. Februar 2006 erneut: Die Welt spielt in Nürnberg.

Pressekontakt: Kyra Mende Spielwarenmesse eG Muenchener Strasse 330 90471 Nürnberg Tel: 0911-99813-33 Fax: 0911-99813-40 k.mende@spielwarenmesse.de

Original-Content von: Spielwarenmesse eG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Spielwarenmesse eG

Das könnte Sie auch interessieren: