Gruner+Jahr, ELTERN family

Verblüffende Ergebnisse einer ELTERN FOR FAMILY-Umfrage zum Streitthema Ganztagsschulen: Schüler mögen am liebsten, was sie kennen

    Hamburg (ots) - 86 Prozent der Halbtagsschüler in Deutschland lehnen die Ganztagsschule ab, während 82 Prozent der Ganztagsschüler sagen, dass ihnen die eigene Schulart gut gefällt - dies sind verblüffende Zahlen einer Exklusiv-Umfrage der neuen Ausgabe von ELTERN FOR FAMILY (jetzt am Kiosk).

    "Würdest du gerne auf eine Ganztagsschule gehen und, wenn du eine besuchst, wie gefällt es dir?" Diese Frage beantworteten für ELTERN FOR FAMILY 1772 Kinder und Jugendliche im Alter von  9 bis 19 Jahren. 1424 von ihnen gehen auf eine Halbtags-, 348 auf eine Ganztagsschule.

    Das Ergebnis zeigt ganz deutlich: Schülerinnen und Schülern in Deutschland ist das am sympathischsten, was sie am besten kennen.

    Die wichtigsten Einzelresultate der Umfrage: Die Ganztagsschüler finden ihre Schule gut, weil es viele Kurse und AGs gibt (45 Prozent der Befragten) und weil die Hausaufgaben entfallen bzw. unter Aufsicht gemacht werden (43 Prozent). Ganztagsschüler haben das Gefühl, dass die Lehrer sich intensiver mit ihnen beschäftigen (39 Prozent) und sie mehr lernen (31 Prozent). 36 Prozent sagen aber auch, dass die Konzentration nach der Mittagspause nachlässt.

    Als Gründe für die Ablehnung der Ganztagsschule nennen die befragten Schülerinnen und Schüler: zu wenig Freizeit (50 Prozent), Hobbys und Spielen seien nicht mehr möglich (37 Prozent) und die Unterrichtszeiten zu lang (34 Prozent). 32 Prozent wollen lieber früher zu Hause bei der Familie sein. Dennoch finden elf Prozent der Kritiker die Unterstützung bei den Hausaufgaben an Ganztagsschulen positiv, und zehn Prozent meinen, die Ganztagsschule sei sinnvoll, wenn beide Eltern arbeiten.

Andrea Kobelentz Leitung Kommunikation / PR Verlagsgruppe Frauen / Familie / People / P.M. Gruppe Gruner + Jahr AG & Co KG 20444 Hamburg Tel.: 040 / 3703-2468 Fax:  040 / 3703-5703 E-Mail: kobelentz.andrea@guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, ELTERN family, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, ELTERN family

Das könnte Sie auch interessieren: