Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

30.01.2013 – 09:00

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Rotaviren in der kalten Jahreszeit - Ein Radiobeitrag zur Aufklärung

Ein Audio

  • BeitragRotaviren.mp3
    MP3 - 1,4 MB - 01:33
    Download

München (ots)

Hochgradig ansteckende Rotaviren sind vor allem in der kalten Jahreszeit die häufigste Ursache für Magen-Darm-Infektionen bei Babys und Kleinkindern. Heftige Durchfälle und häufiges Erbrechen - das sind die Symptome einer Rotavirus-Infektion, die schnell zu einem hohen Flüssigkeitsverlust der Kleinsten führen können. Um einer Austrocknung entgegenzuwirken, müssen allein in Deutschland jährlich rund 20.000 Kinder stationär im Krankenhaus behandelt werden.

Rotaviren sind äußerst widerstandsfähig und überleben sogar die handelsüblichen Reinigungsmittel. Ob in der Kita oder der Krabbelgruppe - die Verbreitung der Rotaviren geht schnell und lässt sich praktisch kaum vermeiden. Infektionsquellen können fast überall lauern und es kann schnell zu einer Ansteckung kommen. Um den Kleinsten einen schweren Verlauf der Krankheit zu ersparen, hilft eine einfache Schluckimpfung, die zwischen der sechsten und 24. bzw. 32. Lebenswoche verabreicht werden soll.

Ein redaktioneller Radiobeitrag, der im Rahmen der Aufklärungsarbeit produziert wurde, zeigt auf, welche Risiken eine Rotavirus-Infektion mit sich bringt. Der Bonner Kinderarzt Dr. med. Hubert Radinger gibt in einem Interview detailliert Auskunft über Ansteckungs- und Verbreitungswege, erläutert den Krankheitsverlauf einer Rotavirus-Infektion und informiert über die Schluckimpfung als sinnvolle Maßnahme.

Der Radiobeitrag steht zur kostenfreien Nutzung und Veröffentlichung zur Verfügung.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an den angegebenen Pressekontakt.

Pressekontakt:

Borchert und Schrader PR GmbH, Antwerpener Straße 6 - 12, 50672 Köln
Theresa Schneider, Tel. 0221 92 57 38 40, Fax 0221 92 57 38 44
E-Mail: t.schneider[at]borchert-schrader-pr.de

Original-Content von: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell