Accenture

Accenture Interactive verstärkt kreative Kompetenz mit Kolle Rebbe

Hamburg (ots) - Accenture hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Kolle Rebbe getroffen, eine der führenden Kreativagenturen in Deutschland, die in ihrer Arbeit konsequent einen digitalen Ansatz verfolgt. Die in Hamburg beheimatete Agentur wird künftig ein kreativer Teil von Accenture Interactive sein. Die Digitalagentur von Accenture wird damit ihre Möglichkeiten erweitern, integrierte Markenerlebnisse für Kunden in Deutschland und darüber hinaus zu schaffen und umzusetzen. Die Übernahme bedarf noch der Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden. Die finanziellen Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Die 1994 gegründete Agentur zeichnet sich durch Markenkampagnen aus, die preisgekrönte Kreativarbeit und digitale Kundeninteraktion miteinander vereinen. Zu den Arbeiten von Kolle Rebbe zählen einige der bekanntesten Werbekampagnen in Deutschland aus den vergangenen Jahren, darunter etwa 'life's a search' für Google, '#sayyestotheworld' für Lufthansa, 'Next level luxury' für Audi, die seit zehn Jahren erfolgreich laufende Ritter Sport Kampagne sowie die Kampagnen zum Start so erfolgreicher Netflix-Serien wie Better Call Saul und Narcos.

Kolle Rebbe entwickelt kanalübergreifende Werbekampagnen und digitale Inhalte für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen, darunter Marken wie Audi, DAZN, Netflix und TUI Cruises. Laut einer Aufstellung der Fachzeitschrift W&V ist Kolle Rebbe derzeit die siebtgrößte unabhängige Agentur in Deutschland nach Umsatz. Im aktuellen Horizont-Ranking der führenden Kreativagenturen in Deutschland 2018 belegt Kolle Rebbe den vierten Platz. Die Agentur beschäftigt rund 300 Mitarbeiter an ihrem Hamburger Stammsitz, darunter Artists, Designer, Digital-Designer, Technologists, Concept Engineers und Copywriter.

"Accenture Interactive arbeitet bereits für einige der bekanntesten Marken in Deutschland. Unser Ziel ist es, der führende Anbieter von Lösungen für integrierte Kundenerlebnisse zu werden. Mit Kolle Rebbe erweitern wir unser Portfolio an Marketing- und Digital-Services in strategischer Weise", sagt Matthias Schrader, der Accenture Interactive im deutschsprachigen Raum leitet. "Gemeinsam mit Kolle Rebbe sind wir nun in der Lage, das ganze Spektrum rund um das Markenerlebnis abzudecken, von der Aktivierung in traditionellen Medien bis zur gezielten Ansprache über Programmatic Advertising sowie personalisierten Content und E-Commerce. Die Übernahme von Kolle Rebbe entspricht unserer globalen Strategie, die kreative Ausrichtung von Accenture Interactive weiter zu stärken und die dafür nötigen Talente zu gewinnen."

Fabian Frese, Geschäftsführer Kreation bei Kolle Rebbe, ergänzt: "Der Werbemarkt in Deutschland durchläuft einen fundamentalen Wandel. Kunden sind heute auf der Suche nach Agenturen, die über eine globale Reichweite verfügen und ein Full-Service-Portfolio von der Ideenentwicklung bis hin zur Umsetzung anbieten können. Eines ändert sich jedoch nicht: Kreative Ideen sind nach wie vor gefragt. Wir glauben, dass wir unter dem Dach von Accenture Interactive noch mehr Wirkung erzielen, da wir nun Kreativität mit einem strategischen Ansatz und Technologie-Expertise verknüpfen können und so Markenerlebnisse schaffen, die sich wirklich abheben. Als Teil der Accenture Interactive Familie ergeben sich auch für unsere Mitarbeiter ganz neue und spannende Möglichkeiten."

"Mit seiner Fokussierung auf durchgängige Kundenerlebnisse ist Accenture Interactive die führende Experience-Agentur auf dem deutschen Markt und bietet ein differenziertes Wertversprechen", sagt Frank Riemensperger, Vorsitzender der Accenture-Ländergruppe Österreich, Schweiz, Deutschland und Russland. "Bei Accenture Interactive stehen die Technologie und ein origineller Ansatz bei jedem Projekt im Mittelpunkt. Deshalb glauben wir, dass Kolle Rebbe unser jetziges Angebot in Deutschland nicht nur perfekt ergänzt und erweitert, sondern auch erheblichen Mehrwert für unsere Kunden bietet. Unser Anspruch ist es, Kunden auf allen Stufen ihrer digitalen Transformation zu unterstützen, und zwar von der Entwicklung neuer datengetriebener Geschäftsmodelle und Services, über das Prototyping und die Skalierung dieser Ansätze bis hin zur Schaffung neuer, aufregender Kundenerlebnisse."

Kolle Rebbe ist bereits die dritte Akquisition von Accenture in Deutschland in diesem Jahr. Im Januar 2018 übernahm Accenture Interactive mit Mackevision einen führenden Anbieter von Computer Generated Imagery und immersivem Content. Im Juni 2018 folgte der Kauf der strategischen Designberatung designaffairs, die nun Teil des Bereichs 'Industry X.0' bei Accenture ist. Bereits 2017 erwarb Accenture einen Mehrheitsanteil an der Digitalagentur SinnerSchrader. Die Übernahme von Kolle Rebbe geschieht im Rahmen des globalen Ausbaus der Kreativfähigkeiten von Accenture Interactive und steht somit in einer Reihe mit den Zukäufen von Agenturen wie Karmarama in Großbritannien, Rothco in Irland und The Monkeys in Australien.

Über Accenture

Accenture ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das ein breites Portfolio von Services und Lösungen in den Bereichen Strategie, Consulting, Digital, Technologie und Operations anbietet. Mit umfassender Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten über mehr als 40 Branchen und alle Unternehmensfunktionen hinweg - gestützt auf das weltweit größte Delivery-Netzwerk - arbeitet Accenture an der Schnittstelle von Business und Technologie, um Kunden dabei zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und nachhaltigen Wert für ihre Stakeholder zu schaffen. Mit rund 459.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind, treibt Accenture Innovationen voran, um die Art und Weise, wie die Welt lebt und arbeitet, zu verbessern. Besuchen Sie uns unter www.accenture.de.

Über Accenture Interactive

Accenture Interactive gestaltet für weltweit führende Marken herausragende Kundenerlebnisse über die gesamte Customer Journey hinweg. Mit unseren umfassenden Angeboten in Design, Marketing, Content und Commerce gehen wir neue Wege, um in der heutigen, auf das Kundenerlebnis ausgerichteten Wirtschaft zu bestehen. Im aktuellen Advertising Age-Agenturreport rangiert Accenture Interactive als weltweit größte Digitalagentur. Mehr unter @accentureACTIVE und www.accentureinteractive.com.

Rechtlicher Hinweis

Außer den in dieser Pressemitteilung enthaltenen historischen Finanzinformationen und deren Erläuterungen können Aussagen in dieser Pressemitteilung in die Zukunft gerichtete Aussagen (forward looking statements) im Sinne des The Private Securities Litigation Reform Act of 1995 darstellen. Aussagen wie "können", "werden", "sollten", "wahrscheinlich", "antizipiert", "erwartet", "beabsichtigt", "plant", "prognostiziert", "glaubt", "schätzt", "positioniert", "Ausblick" und ähnliche Formulierungen werden verwendet, um in die Zukunft gerichtete Aussagen kenntlich zu machen. Diese Aussagen enthalten bestimmte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den ausdrücklich oder implizit prognostizierten Ergebnissen abweichen. Zu solchen Risiken gehört unter anderem, dass die Transaktion nicht die von Accenture antizipierten Vorteile erzielen könnte sowie darüber hinaus alle weiteren Risiken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren, die im Abschnitt "Risikofaktoren" im aktuellen Geschäftsbericht von Accenture plc (Form 10-K) und sonstigen bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Dokumenten beschrieben sind. Die Aussagen in dieser Pressemitteilung sind nur zum Datum der Pressemitteilung gültig und Accenture übernimmt keine Verpflichtung, in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder solche Aussagen an die tatsächlichen Geschäftsergebnisse oder Änderungen in den Geschäftsaussichten von Accenture anzupassen.

Weitere Informationen:

Webseite von Kolle Rebbe - http://www.kolle-rebbe.de 
Webseite von Accenture Interactive - 
https://www.accenture.com/de-de/interactive-index 
W&V-Ranking der größten unabhängigen Agenturen in Deutschland 2018 - 
https://bit.ly/2Jjv3mr  
Horizont-Ranking der führenden Kreativagenturen in Deutschland 2018 -
https://bit.ly/2GXMdU7 

Pressekontakt:

Dr. Thomas Wittek
Leiter Externe Kommunikation
Accenture DACH
Mobil: +49 175 57-63105
E-Mail: Thomas.Wittek@accenture.com

Alexandra Annable
Global Media Relations Manager
Accenture Interactive
Mobil: +44 7918 780916
E-Mail: Alexandra.Annable@accenture.com

Original-Content von: Accenture, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Accenture

Das könnte Sie auch interessieren: