Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)

Neue Aufgabe für Tasso Enzweiler

    Köln - Tasso Enzweiler wird seine Arbeit als Geschäftsführer der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) beenden, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen: Er wird im Laufe des 1. Quartals 2006 als Managing Director in die Kommunikationsberatung Hering Schuppener eintreten.

    "Wir möchten Herrn Enzweiler für seine Leistung in den vergangenen Jahren außerordentlich danken", sagt Martin Kannegiesser, Kuratoriumsmitglied der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, der die INSM finanziert. "Wir bedauern seinen Entschluss sehr, respektieren aber, dass er sich einer neuen, attraktiven Aufgabe stellen will."

    Tasso Enzweiler hat seit Juli 2002 gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen Dieter Rath die Arbeit der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft geprägt. Zuvor hatte Enzweiler als Journalist bei verschiedenen Medien in leitender Funktion gearbeitet, zuletzt als Chefreporter der Tageszeitung Financial Times Deutschland.

Für Rückfragen: Tasso Enzweiler - 0221/4981-404 / Mobil: 0172/9224998

Original-Content von: Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)

Das könnte Sie auch interessieren: