Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.

Auszeichnung für Engagement in Afghanistan

    Aachen (ots) - Mit dem "Prix Courage" haben das ZDF-Magazin ML Mona Lisa und der Kosmetikkonzern Clarins die langjährige MISEREOR-Partnerin Ursula Nölle ausgezeichnet. Der mit 20. 000 Euro dotierte Preis wird seit 2004 an Frauen verliehen, die sich mit persönlicher Initiative für sozial benachteiligte oder vernachlässigte Kinder einsetzen. Ursula Nölle engagiert sich seit über 20 Jahren für die Alphabetisierung und Schulausbildung von Kindern in Afghanistan.

    "Wir freuen uns, dass Ursula Nölle als Gründerin des Vereins 'Afghanistan Schulen' mit dem "Prix Courage" nun auch öffentlich die Anerkennung bekommt, die sie sicher verdient", erklärte Hermann Rupp, MISEREOR-Länderreferent für Afghanistan. Ursula Nölle habe mit ihrem Verein in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass fast 100 000 Jungen und Mädchen in den 40 von ihr betreuten Schulen eine Ausbildung erhalten hätten. Dies sei ein wichtiger Beitrag auf dem Weg in eine friedliche Zukunft in einem von Krieg und Naturkatastrophen heimgesuchten Land, so Rupp. "MISEREOR unterstützt und begleitet das Engagement von Ursula Nölle seit 2004 in einem Umfang von mehreren hunderttausend Euro. In bislang 10 Projekten und Programmen werden neben der schulischen Bildung nun auch Entwicklungsbereiche wie Wasserversorgung, traditionelles Bauen und Berufsbildung angegangen".

    Bereits im Februar dieses Jahres wurde Ursula Nölle für ihre Arbeit mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse ausgezeichnet.

    TV-Hinweis

    Am kommenden Sonntag, 29.04.2007, um 18 Uhr wird im ZDF-Magazin ML Mona Lisa ein Film zum Leben und zur Arbeit von Ursula Nölle zu sehen sein.

Achtung Redaktionen:

- Weitere Infos zum Thema bei: MISEREOR, Gottfried Baumann, Tel: 0241/442-132

- MISEREOR - das Entwicklungshilfswerk der katholischen Kirche im Internet: www.misereor.de - Spendenkonto 52 100, Sparkasse Aachen, BLZ 390 500 00

Original-Content von: Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: