Deutsche Umweltstiftung

Deutsche Umweltstiftung begrüßt 100. Mitglied im Wirtschaftsrat

Berlin (ots) - Der Schweizer Grünstrom-Lieferant GEMP AG wurde heute als 100. Mitglied in den Wirtschaftsrat der Deutschen Umweltstiftung aufgenommen.

Der Wirtschaftsrat vereint Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die als Akteure nachhaltigen Wirtschaftens die Umweltbewegung unterstützen. Als ordentliches Gremium der ältesten deutschen Bürgerstiftung bietet der Wirtschaftsrat ein Netzwerk für nachhaltige Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen. Die Unternehmen sind als Partner fest in die Strukturen der Deutschen Umweltstiftung integriert.

Für Jörg Sommer, den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Umweltstiftung, ist dies "eine anspruchsvolle Partnerschaft, die einen ständigen Dialog voraussetzt und für alle Beteiligten hohe Ansprüche definiert, sich aber auch lohnt - für die Umwelt ebenso wie für die beteiligten Unternehmen."

Mit dem Beitritt der GEMP AG (Green Energy Marketplace) erreicht der Wirtschaftsrat der Deutschen Umweltstiftung eine wichtige Marke.

"Der Wirtschaftsrat hat nun 100 Mitglieder - zum einen ist dies ein deutliches Signal an die Politik, dass nachhaltiges Wirtschaften eine immer wichtigere Stellung in unserer Gesellschaft einnimmt und auf Unternehmensebene kaum mehr wegzudenken ist. Zum anderen kann Nachhaltigkeit jedoch auch nur durch ein starkes Netzwerk erreicht werden, das inhaltlich motiviert ist und aktiv positive Veränderungen vorantreibt," so Harry Assenmacher, Geschäftsführer von Forest Finance und Mitglied im Senat der Deutschen Umweltstiftung, dem Leitungsgremium des Wirtschaftsrates.

Am 11. und 12. April 2014 lädt der Wirtschaftsrat der Deutschen Umweltstiftung zum 2. Deutschen Nachhaltigkeitsforum unter dem diesjährigen Motto "Rezepte für den grünen Erfolg" nach Berlin. Das zentrale Treffen der Wirtschaftsakteure in der Umweltbewegung entwickelt Perspektiven der Green Economy und formuliert Erwartungen an eine nachhaltige Wirtschaftspolitik.

Link: www.dnf.deutscheumweltstiftung.de

Pressekontakt:

Deutsche Umweltstiftung
Anne-Kathrin Heuer, Koordinatorin des Wirtschaftsrates
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
Tel. 030 202384-280
Fax 030 202384-289
www.deutscheumweltstiftung.de

Original-Content von: Deutsche Umweltstiftung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Umweltstiftung

Das könnte Sie auch interessieren: