StepStone.de

Akademiker-Arbeitsmarkt: Vorfreude trotz schlechter Jobaussichten

    Düsseldorf (ots) - Die derzeitigen Einstiegschancen auf dem Akademikerarbeitsmarkt schätzen die meisten Absolventen als gering ein. Gerade mal 10 Prozent aller deutschen Absolventen haben die Hoffnung, bald eine Stelle zu finden. Mehr als die Hälfte, nämlich 56 Prozent, beurteilt ihre Aussichten auf einen schnellen Berufseinstieg als sehr schlecht. Knapp über ein Drittel glaubt zwar nicht sofort eine Stelle zu bekommen, ist aber dennoch insgesamt zuversichtlich. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der europäischen Jobbörse StepStone, die unter fast 900 Hochschulabsolventen in Deutschland durchgeführt wurde.     Trotz schlechter Aussichten freuen sich 43 Prozent der Absolventen auf ihre erste Stelle und können den Start ins Berufsleben kaum erwarten. Mehr als ein Drittel ist bei dem Gedanken an den ersten Job zwar nervös, aber sieht ihm trotzdem mit Vorfreude entgegen. Regelrecht Panik vor der ersten Stelle hat dagegen fast jeder fünfte Hochschulabgänger. An der Umfrage im StepStone-Channel "Uni & Berufsstart" nahmen insgesamt 889 Absolventen teil.

Pressekontakt:
StepStone Deutschland AG
Nicole Göttlicher, Public Relations
fon (0211) 93493 5702
nicole.goettlicher@stepstone.de

Original-Content von: StepStone.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: StepStone.de

Das könnte Sie auch interessieren: