StepStone.de

Jobsuche - wenn nicht jetzt, wann dann?!
StepStone Umfrage: Bewerber schätzen ihre Jobchancen 2011 so gut ein wie seit Langem nicht mehr

Düsseldorf (ots) - Wer die Stelle wechseln will oder einen Job sucht, hat in diesem Jahr deutlich bessere Chancen als noch 2010 - das glaubt die Mehrheit der deutschen Fach- und Führungskräfte. www.stepstone.de , einer der führenden Online-Stellenmärkte in Deutschland, hat rund 5.000 Kandidaten gefragt, wie sie die Chancen für die Jobsuche 2011 einschätzen. Das Ergebnis: Nahezu jeder Zweite (49 Prozent) ist der Meinung, die Situation auf dem Arbeitsmarkt werde sich in diesem Jahr weiterhin verbessern. Jeder Dritte (33 Prozent) hingegen glaubt, die Ausgangslage bleibe unverändert. Nur 18 Prozent der Befragten erwarten, dass es in diesem Jahr schwieriger werde als im Vorjahr, eine Stelle zu finden.

Die Ergebnisse der Umfrage bestätigen die große Zuversicht der Deutschen in das Wirtschaftsjahr 2011: Erst kürzlich gaben 62 Prozent der Arbeitnehmer im Rahmen einer StepStone Umfrage an, 2011 mit einem besonders guten Geschäftsjahr für ihr Unternehmen zu rechnen. Im Vergleich zum letzten Jahr ist der Optimismus der Bewerber deutlich gewachsen. 2010 schätzten nur 29 Prozent der Befragten ihre Jobchancen besser ein als 2009.

"Der Optimismus der Bewerber ist berechtigt: Viele Arbeitgeber stocken ihr Personal nach den Krisenjahren sukzessive wieder auf. Dabei sind vor allem Fach- und Führungskräfte gefragt. Auf www.stepstone.de verzeichnen wir derzeit die höchste Anzahl an Stellenanzeigen in unserer Unternehmensgeschichte. Das bedeutet: Qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter, insbesondere aus den Bereichen IT, Ingenieurswesen und Vertrieb, haben 2011 exzellente Chancen, den nächsten Karriereschritt zu gehen", so Frank Hensgens, Geschäftsführer Central Europe von StepStone.

Der internationale Vergleich zeigt: Nur die Schweden schätzen ihre Jobchancen künftig noch besser ein als die Deutschen. 65 Prozent der Befragten glauben, 2011 werde die Jobsuche leichter. In Dänemark und Frankreich erwartet dagegen nur jeder Fünfte eine Verbesserung seiner Karrierechancen. Europaweit haben sich insgesamt etwa 8.000 Kandidaten an der Umfrage beteiligt.

Pressekontakt:

StepStone Deutschland GmbH
Inga Rottländer
fon (0211) 93493 5731
e-Mail: inga.rottlaender@stepstone.de
www.stepstone.de

Original-Content von: StepStone.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: StepStone.de

Das könnte Sie auch interessieren: