Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von StepStone.de

26.11.2007 – 10:29

StepStone.de

Aus Jobfinder wird StepStone Österreich
Markenwechsel vollendet die Integration der österreichischen Jobbörse

    Düsseldorf (ots)

Seit Januar 2007 gehört die führende österreichische Online Jobbörse Jobfinder bereits zu StepStone, einem der erfolgreichsten E-Recruitment-Anbieter in Europa. Nach der erfolgreichen technischen Integration wurde die Übernahme nun vollendet. Im November fand der Wechsel zur Marke StepStone statt: Aus Jobfinder Austria wurde StepStone Österreich. Das Karriereportal - eines der führenden in Österreich - ist fortan unter www.stepstone.at erreichbar. Da www.stepstone.de in Deutschland bereits seit Jahren eines der erfolgreichsten Online-Stellenportale ist, wird die Marke StepStone durch den österreichischen Markenwechsel im gesamten deutschsprachigen zusätzlich signifikant gestärkt.

    "StepStone hat einen starken Marktauftritt in Europa. Der Markenwechsel wird uns helfen, den Kernmarkt in Österreich vollständig zu durchdringen und uns international und hinsichtlich Reichweitenoptimierung noch besser aufzustellen," sagt Florens Eblinger, Geschäftsführer StepStone Österreich.

    Durch die Integration der international erfolgreichen Marke StepStone steigert das Unternehmen seine Chancen auf dem österreichischen und internationalen Markt. Die österreichischen Kunden erhalten fortan deutliche Mehrwerte hinsichtlich der Rekrutierung internationaler Fach- und Führungskräfte. Mit StepStone Österreich ist StepStone in neun europäischen Märkten aktiv. Über das internationale StepStone "Network" ist es Kunden zudem möglich in weltweit 60 Ländern über hochkarätige Kooperationspartner neue Mitarbeiter zu finden.

    "StepStone wächst international weiter stark. Diese Entwicklung wird vor allem in Deutschland voran getrieben. Im letzten Quartal erreichte die gesamte Unternehmensgruppe eine Umsatzsteigerung um 90 Prozent. Der Markenwechsel von Jobfinder zu StepStone in Österreich ist ein weiterer Schritt in diese erfolgreiche Richtung. Wir werden zukünftig weiter auf eine enge Zusammenarbeit setzen, um unsere exponierte Stellung im deutschsprachigen Raum weiter auszubauen", so Wolfgang Bruhn, Vorstand der StepStone Deutschland AG.

Pressekontakt:
StepStone Deutschland AG
Sascha Theisen, Public Relations
fon (0211) 93493 5702
sascha.theisen@stepstone.de
www.stepstone.de

Original-Content von: StepStone.de, übermittelt durch news aktuell