Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von TÜV SÜD AG

02.07.2018 – 10:30

TÜV SÜD AG

Holger Lindner ist neuer CEO der Division Product Service von TÜV SÜD

Holger Lindner ist neuer CEO der Division Product Service von TÜV SÜD
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Holger Lindner (50) ist neuer Leiter der Division Product Service von TÜV SÜD. In dieser Division hat der internationale Konzern seine Prüf- und Zertifizierungsleistungen zur Sicherung von Qualität, Funktionstauglichkeit und Marktfähigkeit von Produkten aus den Konsum-, Lebensmittel-, Medizin-, Industrie-, Energie- und Transportbranchen gebündelt. Lindner folgt auf den ehemaligen TÜV SÜD-Vorstand Dirk Eilers, der in den Ruhestand geht. Dienstsitz von Holger Lindner ist Singapur.

TÜV SÜD beschäftigt in der Division Product Service rund 5.400 Mitarbeiter in 22 Ländern. Mit 80 Prozent der Belegschaft außerhalb Deutschlands ist Product Service die "internationalste" Division des Dienstleistungskonzerns, für den weltweit mehr als 24.000 Mitarbeiter an rund 1.000 Standorten tätig sind. Die Leistungen der Division Product Service decken von Textilien, Spielwaren, Haushaltsgeräten und Elektronikprodukten über Nahrungsmittel bis hin zu komplexen Medizinprodukten, Industriemaschinen, Hochleistungsbatterien und Systemkomponenten für das Fertigungsgewerbe, die Energiewirtschaft, Automobilindustrie, Bahntechnik sowie Luft- und Raumfahrt ein weites Kundenspektrum ab.

"Mit unseren Prüfungen und Zertifizierungen unterstützen wir Hersteller, Lieferanten, Importeure und Händler weltweit bei der Aufgabe, innovative, sichere, leistungsstarke und marktfähige Produkte zu gestalten und die Anforderungen ihrer Zielmärkte zu erfüllen", sagt Holger Lindner. "Unsere Dienstleistungen umfassen die gesamte Wertschöpfungskette - von der Ideenfindung und Entwicklung, über die Markteinführung, der gesamten Logistikkette bis hin zum Point of Sale." Dafür verfügen die Produktexperten von TÜV SÜD über umfassendes Wissen zu nationalen und internationalen Gesetzen, Richtlinien und Normen sowie über umfangreiche Erfahrungen in allen relevanten Branchen und Technologien. Die Division Product Service betreibt ein weltweites Labornetzwerk und bietet damit Prüfkompetenz für Chemie, Physik, Mikrobiologie, Umweltsimulation, EMV und Hochleistungsbatterien an. Zunehmend nachgefragt werden außerdem Leistungen zur Funktionalen Sicherheit, Interoperabilität, Embedded Security und Global Market Access.

Holger Lindner kennt die Leistungen der Division Product Service von TÜV SÜD aus erster Hand. Er war seit 2013 für die Division als Chief Financial Officer tätig und hat die positive Entwicklung und die Innovationen der vergangenen Jahre maßgeblich mitgestaltet. Nach dem Studium der Luft-und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart und einem Doppeldiplom an der französischen Ecole Centrale Paris arbeitete Lindner seit 1995 zunächst für den Daimler Konzern. Dort besetzte er verantwortliche Führungspositionen in Europa und Asien in den Bereichen Vorstandsassistenz, Regionalstrategie, Unternehmensentwicklung, Innovation, Vertrieb, Marketing und Produktmanagement. Vor seinem Wechsel zu TÜV SÜD war Lindner dort für mehrere Jahre als Chief Financial Officer für die kaufmännischen Belange in Asien verantwortlich.

Hinweis für Redaktionen: Die Pressemeldung und das Bild in reprofähiger Auflösung gibt es im Internet unter www.tuev-sued.de/pressemeldungen.

Pressekontakt:

Dr. Thomas Oberst
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation
Westendstr. 199
80686 München
Tel.: +49 (0) 89 / 57 91 - 23 72
Fax: +49 (0) 89 / 57 91 - 22 69
E-Mail: thomas.oberst@tuev-sued.de
Internet: www.tuev-sued.de

Original-Content von: TÜV SÜD AG, übermittelt durch news aktuell