PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von TÜV SÜD AG mehr verpassen.

19.02.2014 – 04:30

TÜV SÜD AG

Datenschutz im Internet - ein Thema, das man immer wieder ins Gespräch bringen muss

Ein Audio

  • TÜVSÜDDatenschutz.mp3
    MP3 - 735 kB - 00:47
    Download

München (ots)

Sonntags schnell die Überweisungen per Online-Banking erledigen und nochmal shoppen im World Wide Web. Bei all dieser Bequemlichkeit und dem Komfort sollte man aber unbedingt an Sicherheit und Datenschutz denken, wenn man sensible Daten diversen Anbietern anvertraut. Es ist ein Thema, das man immer wieder ins Gespräch bringen muss, sagt Florian Labitzke, Datenschutzexperte bei TÜV SÜD und erklärt uns, was beim Surfen im Internet zu beachten ist:

0-Ton: 17 Sekunden

Internetnutzer können entscheiden, welche ihrer Daten sie beim Surfen im Internet preisgeben möchten. Dies gilt zum Beispiel beim Einkaufen oder in sozialen Netzwerken. Grundsätzlich lohnt es sich auch immer, die Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit einer Internetseite oder eines Internetdienstes, vorab zu prüfen oder zu kennen.

Kommen wir zu den Apps, die oft kostenlos sind und darum gerne schnell aufs Smartphone geladen werden. Was gibt es, aus Datenschutzsicht, bei der Verwendung von Apps zu bedenken?

0-Ton: 12 Sekunden

Viele Apps verlangen vom Nutzer Zugriffsberechtigungen auf Kontaktdaten oder die Ordnungsdienste. Hier sollte man stets misstrauisch sein, nicht alle Apps benötigen Zugriff auf gespeicherte Daten.

Zum Beispiel braucht eine Taschenlampen-App sicher keinen Zugriff aufs Adressbuch. Problematisch wird es aber, wenn die eigenen Daten nicht sorgfältig behandelt werden. Wo gibt es dann Hilfe?

0-Ton: 14 Sekunden

Gegenüber anderen Stellen haben Betroffene das Recht auf Auskunft hinsichtlich ihrer gespeicherten, personenbezogenen Daten. Bei offensichtlichen Datenschutzverstößen können die Datenschutzaufsichtsbehörden der Länder angerufen werden.

Und noch ein Tipp von TÜV SÜD: Surfen Sie immer mit aktuellem Virenschutz, das gilt für alle mobilen Geräte genauso wie für den PC zuhause.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

FÜR DIE REDAKTEURE:
Ein extra Service für Sie: Den dazugehörigen Podcast bzw. fertig
gebauten Beitrag finden Sie auf der Homepage von TÜV SÜD.
www.tuev-sued.de/audio-pr.

Kontakt: TÜV SÜD AG, Carolin Eckert, Telefon: +49 89/57 91- 1592
E-Mail: carolin.eckert@tuev-sued.de

Original-Content von: TÜV SÜD AG, übermittelt durch news aktuell