Alle Storys
Folgen
Keine Story von Electrolux Hausgeräte GmbH mehr verpassen.

Electrolux Hausgeräte GmbH

Neues Energielabel: AEG bleibt Vorreiter in der nachhaltigen Wäschepflege

Neues Energielabel: AEG bleibt Vorreiter in der nachhaltigen Wäschepflege
  • Bild-Infos
  • Download

Neues Energielabel: AEG bleibt Vorreiter in der nachhaltigen Wäschepflege

Seit dem 1. März 2021 ist das neue EU-Energielabel in Kraft. Die neue Klassifizierung sorgt für eine transparentere Differenzierung zwischen Geräten unterschiedlicher Effizienzklassen. Der Ökopionier AEG sieht die Neuerungen als Chance, Innovationen in der Hausgerätebranche weiter voranzutreiben. Bereits zur Einführung des neuen Labels glänzt die Marke mit Best-in-Class Auszeichnungen.

Mit dem neuen EU-Energielabel ändert sich die Klassifizierung zahlreicher Hausgeräte. Welche Chancen die Neuerung bietet und welche AEG Produkte aus dem Bereich Wäschepflege schon jetzt mit Bestleistungen überzeugen, erfahren Sie in unserer aktuellen Presseinformation.

Wir freuen uns auf eine Berichterstattung in Ihren Medien und stehen für Presseanfragen und Interviews gerne zur Verfügung.

Neues Energielabel: AEG bleibt Vorreiter in der nachhaltigen Wäschepflege

Nürnberg, 16. März 2021

Seit dem 1. März 2021 ist das neue EU-Energielabel in Kraft. Die neue Klassifizierung sorgt für eine transparentere Differenzierung zwischen Geräten unterschiedlicher Effizienzklassen. Der Ökopionier AEG sieht die Neuerungen als Chance, Innovationen in der Hausgerätebranche weiter voranzutreiben. Bereits zur Einführung des neuen Labels glänzt die Marke mit Best-in-Class Auszeichnungen.

Das neue Energielabel geht mit einer Neueinstufung von Haushaltsgeräten einher. Zahlreiche Geräte, die zuvor in Klasse A+++ klassifiziert waren, finden sich seit Anfang März 2021 etwa in Klasse C oder D wieder. Dadurch können Verbraucher zukünftig besser vergleichen, wie hoch der Energieverbrauch verschiedener Hausgeräte ist. Gleichzeitig wurden die Anforderungen an Energieklasse A erhöht, sodass Geräte ab sofort strengere Kriterien erfüllen müssen, um an der Spitze zu stehen.

„Als Hersteller betrachten wir diese Umstellung als Chance, die Innovation noch energieeffizienterer Hausgeräte weiter voranzutreiben“, sagt Leen Devos, Head of Product Line für Wäschepflege bei AEG, mit Aussicht auf zukünftige Produktentwicklungen. AEG verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz: Die Produkte sollen nicht nur in puncto Energieverbrauch überzeugen, sondern die Verbraucher auch langfristig zum Umdenken inspirieren, indem smarte Technologien den Alltag mehr und mehr mit der Umwelt in Einklang bringen.

Waschmaschinen der Serie 9000 schonen Kleidung und Umwelt

Schon zur Einführung der neuen Klassifizierung punktet AEG mit einer Waschmaschine in der höchsten Energieeffizienzklasse A. Die Serie 9000 Waschmaschinen vereinen mit einem jährlichen Energieverbrauch von nur 49 kWh pro 100 Waschzyklen zahlreiche Technologien für eine nachhaltige Wäschepflege. Das einzigartige SoftWater-System enthärtet das Wasser, um die Kleidung zu schützen und schon bei geringerer Waschtemperatur optimale Ergebnisse zu erzielen. Mit der ÖkoMix-Technologie, die Waschmittel und Weichspüler vormischt, bevor sie in die Trommel gelangen, wird das Waschmittel zuerst aktiviert und dann gleichmäßig verteilt, um die Textilien wasser- und stromsparend zu pflegen.

Konkurrenzlos effizient: Die AEG ÖkoKombi Waschtrockner

Unter den Waschtrocknern ist AEG mit dem Serie 9000 ÖkoKombi Waschtrockner in Energieeffizienzklasse C bislang konkurrenzlos. Mit einem gewichteten Energieverbrauch von 252 kWh pro 100 Betriebszyklen für Waschen und Trocknen verbraucht das Gerät bis zu 40 Prozent weniger Energie und Wasser im Vergleich zu Standardgeräten. Ermöglicht wird der sparsame Verbrauch unter anderem durch die innovative Wärmepumpentechnologie SensiDry®, die eine schonende Trocknung selbst empfindlicher Fein- und Wollwäsche ermöglicht. „Funktionen wie SensiDry® tragen dazu bei, dass alles, was gewaschen wurde, auch getrocknet werden kann – und das bei halber Belastung für die Umwelt“, so Michael Wolf, Produktmanager für den Bereich Wäschepflege bei AEG.

Weitere Informationen zum neuen EU-Energielabel finden Sie hier:

https://www.aeg.de/overlays/new-energy-label/

Electrolux ist ein weltweit führender Hausgerätehersteller, der das Leben seiner Kunden seit mehr als 100 Jahren besser macht. Wir erfinden Geschmacks-, Pflege- und Wohlfühlerlebnisse für Millionen von Menschen neu – immer in dem Bestreben, mit unseren Lösungen und Tätigkeiten in Sachen Nachhaltigkeit an der Spitze zu stehen. Mit unseren Marken, darunter Electrolux, AEG und Frigidaire, verkaufen wir in rund 120 Märkten jedes Jahr etwa 60 Millionen Haushaltsgeräte. 2020 beschäftigten wir 48.000 Mitarbeiter weltweit und erwirtschafteten einen Umsatz von 116 Milliarden SEK (circa 11,48 Mrd. Euro). Weitere Informationen finden Sie unter www.electroluxgroup.com.

Pressekontakt:
Heidi Zucker heidi.zucker@electrolux.com
Tel.: 0170/9204316
Electrolux Hausgeräte GmbH
Fürther Straße 246
90429 Nürnberg
Tel.: +49 911 323 0
 www.newsroom.electrolux.com/de
 www.aeg.de
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg
Geschäftsführung: Michael Geisler
Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Peter Greiner
Registergericht: HRB 20603
USt-IdNr: DE 811117185
Weiteres Material zum Download

Bild:  AEG_Serie-9000_Preview.jpg

Dokument:  PI_AEG-Neues-Energie~G-Wäschepflege.docx