Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Europäische Kommission

26.04.2019 – 13:50

Europäische Kommission

EU-Terminvorschau vom 29. April bis 7. Mai 2019

Berlin (ots)

Montag, 29. April

Berlin: Federica Mogherini bei Westbalkan-Konferenz des Auswärtigen Amts

Die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, nimmt an der Westbalkan-Konferenz teil, zu der Bundeskanzlerin Merkel und der französische Staatspräsident Macron zahlreiche Staats- und Regierungschefs der Balkanregion eingeladen haben. Mehr zur deutschen Westbalkanstrategie finden Sie auf der Website https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/europa/-/1447196 der Bundesregierung. Informationen zur Westbalkanstrategie der EU finden Sie auf der Website https://eeas.europa.eu/regions/western-balkans_en des Europäischen Auswärtigen Diensts.

Übach-Palenberg: EU-Kommissar Vella besucht Recyclingfirma

Karmenu Vella, der EU-Kommissar für Umwelt, Maritime Angelegenheiten und Fischerei, besucht am Montagmittag die Firma PET-Recycling West, Boschstraße 26, 52531 Übach-Palenberg. Journalisten, die den Besuch begleiten wollen, können sich an Brian Synnott aus dem Team des Kommissars wenden, Mobilnummer +32 460 755800, E-Mail brian.synnott@ec.europa.eu. Beim Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft spielt die Wiederaufbereitung von Materialien eine wichtige Rolle. Informationen zur Plastikstrategie der EU finden Sie hier https://ec.europa.eu/germany/news/20180116-plastikstrategie_de.

Berlin: Lesung "#TunWirWas. Wie unsere Generation die Politik erobert"

Die beiden Autoren Martin Speer und Vincent-Immanuel Herr (HERR & SPEER) wollen mit ihrem Buch "#TunWirWas. Wie unsere Generation die Politik erobert", das im November 2018 veröffentlicht wurde, "Millenials" und die "Generation Y" dazu bewegen, sich für Demokratie und die Gesellschaft einzusetzen. Sie erklären in einfachen Handlungsanweisungen, wie jeder und jede schnell anfangen kann, etwas zu tun. Im offenen Gespräch mit Susanne Zels, Co-Präsidentin des Grassroots-Thinktanks Polis180, werden sie aus Ihrem Buch lesen und von Ihren Erfahrungen berichten. Ort: Dauerausstellung "Erlebnis Europa", Unter den Linden 78, 10117 Berlin, Zeit: 18.30 bis 19.30 Uhr, Einlass: 18 Uhr. Nach der Lesung findet ein Empfang statt, bei dem das Gespräch mit den Autoren vertieft werden kann. Anmeldungen können unter Veranstaltungen-Berlin@ep.europa.eu erfolgen.

Maastricht: Spitzenkandidatendebatte zur Europawahl

Heute findet eine anderthalbstündige Debatte mit Spitzenkandidaten verschiedener europäischer Parteienfamilien, u.a. der Sozialdemokraten, der Grünen und der Liberalen, statt. Die Debatte konzentriert sich auf die Anliegen von Studenten und Jugendlichen in ganz Europa. Sie wird live auf der Website https://www.maastrichtdebate.eu/en der sogenannten "Maastricht Debate" übertragen.

Köln: Kommentierte Übertragung der Spitzenkandidatendebatte zur Europawahl

Die Spitzenkandidatenrunde wird als Livestream in den Hörsaal A1 der Universität Köln übertragen. Das "Cologne Center for Comparative Politics" und die Bonner Regionalvertretung der Europäischen Kommission laden zu diesem Termin ein. Jochen Pöttgen, der Leiter der Regionalvertretung, wird die Anwesenden gemeinsam mit Prof. Sven-Oliver Proksch begrüßen. Im Anschluss an die Live-Übertragung der Debatte erfolgt ein Vor-Ort-Voting zur Bewertung des Auftritts der Kandidaten. Ort: Hörsaalgebäude, Albertus-Magnus-Platz, 50931 Köln, Beginn: 18.15 Uhr, mehr Informationen finden Sie auf der Website http://ots.de/GEBb1t der Europäischen Kommission.

Dienstag, 30. April

Brüssel: Wöchentliche Kommissionssitzung

Wegen des Feiertags am 1. Mai finden die Kommissionssitzung ausnahmsweise am Dienstag in Brüssel statt. Die Kommission bereitet in dieser Sitzung den Informellen Europäischen Rat in Sibiu vor, der am 9. Mai stattfinden wird. Weitere Informationen und eine detaillierte Agenda können vorab hier http://ots.de/FNlttP abgerufen werden.

Mittwoch, 1. Mai

EU-weit: 15 Jahre Ostererweiterung der EU

Am 1. Mai 2004 traten neben Malta und Zypern die Tschechische Republik, Estland, Lettland, Litauen, Ungarn, Polen, Slowenien und die Slowakei der EU bei Diese historische Erweiterung der Europäischen Union, die größte Erweiterungsrunde ihrer Geschichte, vereinte den Kontinent nach Jahrzehnten der Trennung im Kalten Krieg. Informationen rund um die Erweiterungspolitik der Europäischen Union gibt es hier: http://ots.de/awyQdM

Donnerstag, 2. Mai

Deutschlandweit: Veranstaltungen im Rahmen der "Europawoche" (bis 15.5.)

Kurz vor den Wahlen zum Europäischen Parlament erhält die Europawoche in Deutschland in diesem Jahr eine besonders herausgehobene Bedeutung und läuft vom heutigen 2. Mai bis zum 15. Mai. Es finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Einen Überblick bietet etwa die Website http://ots.de/xscF6C der Bundesregierung zu diesem Thema. Hier gibt es Informationen über die Angebote diverser Bundesländer.

Bukarest: Informelle Tagung der Minister für Wettbewerbsfähigkeit (bis 3.5.)

Auf der Tagesordnung werden Binnenmarkt- und Industriethemen stehen. Nähere Informationen werden auf der Website des Rates https://www.consilium.europa.eu/de/meetings/compet/2019/05/02-03/ veröffentlicht. Am Freitag um 15 Uhr ist eine Pressekonferenz mit EU-Kommissarin Elzbieta Bienkowska geplant, die für den Binnenmarkt, Industrie und Unternehmertum sowie kleine und mittlere Unternehmen zuständig ist. Europe by Satellite (EbS+ https://audiovisual.ec.europa.eu/en/ebs/both/20190503) wird die Pressekonferenz sowie weitere Ereignisse dieser Tagung übertragen.

Freitag, 3. Mai

Berlin: Start des Wahl-O-Mat mit Vertretern von 14 politischen Parteien

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) startet im Rahmen einer Pressekonferenz den Wahl-O-Mat zur bevorstehenden Europawahl. Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Spiel, das zeigt, welche zur Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. Es wird der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien errechnet. bpb-Präsident Thomas Krüger wird den Wahl-O-Mat vorstellen. Vertreter von 14 politischen Parteien werden dabei sein, darunter Nicola Behr (FDP), Lars Klingbeil (SPD), Michael Kellner (Die Grünen), Jörg Schindler (Die Linke), Georg Pazderski (AfD) und Markus Pieper (CDU). Mehr Informationen zum Wahl-O-Mat finden Sie auf der Website https://www.bpb.de/politik/wahlen/wahl-o-mat/ der bpb. Ort: Europäisches Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin, Beginn: 11 Uhr, Anmeldungen können unter presse@bpb.de oder telefonisch unter 0228/99515-200 erfolgen.

Samstag, 4. Mai

Bonn: Infoveranstaltung "Europawahl - und nun?"

Vielen Bürgerinnen und Bürgern nicht klar, wen oder was sie bei der Europawahl am 26. Mai eigentlich wählen. Der "Europa-Punkt" in Bonn, ein EU-Informationszentrum für Bürger, möchte möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben, gut informiert zur Wahl zu gehen. Zwei öffentliche Kurzvorträge sollen vermitteln, was das Europäische Parlament macht, wie die Wahl abläuft und warum es jetzt wichtiger denn je ist, seine Stimme abzugeben. Ort: Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn, Bertha-von-Suttner-Platz 2-4, 53111 Bonn, Zeit: 16.00 bis 17.30 Uhr, Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf dieser Website https://ec.europa.eu/germany/events/europawahl-%E2%80%93-und-nun_de der Europäischen Kommission.

Brüssel: "Tag der offenen Tür" bei den EU-Institutionen

Aus Anlass des Europatags am 9. Mai findet bereits heute der Tag der Offenen Tür bei den EU-Institutionen in Brüssel statt. Mehr Informationen finden Sie auf der Website http://ots.de/BLsBKh der Europäischen Kommission. Europe by Satellite https://audiovisual.ec.europa.eu/en/ebs/both/20190504 stellt aktuelle Eindrücke aus dem Europäischen Parlament als Video zur Verfügung.

Pressekontakt:

Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
Pressestelle Berlin
Unter den Linden 78
10117 Berlin

Tel.: 030 - 2280 2250

Original-Content von: Europäische Kommission, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Europäische Kommission

Weitere Meldungen: Europäische Kommission