Europäische Kommission

EU-Kommissar Ciolos für Stopp aller Subventionen für Agrarexporte nach Afrika
Rede bei der Eröffnung der Internationalen Grünen Woche Berlin

Berlin (ots) - EU-Landwirtschaftskommissar Dacian Ciolos hat auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin heute (Donnerstag) Abend dafür plädiert, Ausfuhrerstattungen für Agrarexporte nach Afrika vollständig abzuschaffen. "Seit dem 1. Januar sind die EU-Rechtsvorschriften völlig eindeutig: Ausfuhrerstattungen fallen als Instrument zur systematischen Unterstützung eines Wirtschaftssektors weg. Ich möchte Ihnen heute Abend sagen, dass Europa bereit ist, im Rahmen der Partnerschaftsabkommen mit afrikanischen Ländern noch einen Schritt weiter zu gehen. Ich bin bereit, ein für alle Mal auf die Erstattung für Ausfuhren in diese Entwicklungsländer vollständig zu verzichten - selbst in Krisenzeiten, wenn dieses Instrument noch angewendet werden könnte", sagte Ciolos bei seiner Rede auf der Eröffnungsfeier der weltgrößten Agrarmesse. "Diese Entscheidung wird unsere Agrarpolitik und unsere Entwicklungspolitik vollständig miteinander in Einklang bringen."

Ciolos unterstrich bei seiner Rede, dass die EU mit der im vergangenen Jahr beschlossenen Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) entscheidende Impulse für die weitere Modernisierung der europäischen Landwirtschaft gegeben habe. "Diese Reform spiegelt eine Wahl wider, die schon getroffen war - nämlich Landwirte zu ermutigen, das zu produzieren, was die Verbraucher möchten und nicht das, was öffentliche Behörden entscheiden", sagte Ciolos. Neben der Produktion von gesunden, sicheren, qualitativ hochwertigen und bezahlbaren Lebensmitteln erfüllten die Landwirte auch wichtige gesamtgesellschaftliche Aufgaben wie den Umweltschutz und den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen. Durch das "Greening", oder die Ökologisierung, fördere die neue Agrarpolitik EU-weit nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken.

Die Internationale Grüne Woche ist die weltweit größte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Sie findet vom 17. bis 26. Januar 2014 auf dem Berliner Messegelände statt. Die Europäische Kommission ist mit einem Stand in Halle 3.2 vertreten. Neben Dacian Ciolos, zuständig für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, nimmt auch EU-Gesundheitsskommissar Tonio Borg teil, der bei der Europäischen Kommission unter anderem für die Lebensmittelsicherheit zuständig ist.

Pressekontakt:

Roger Waite, Pressesprecher von EU-Kommissar Ciolos, Mobilnummer:
0032 498 96 14 04
Claudia Guske, Pressereferentin, Vertretung der Europäischen
Kommission in Deutschland, Telefon: 030 2280 2190

Europäische Kommission -Vertretung in Deutschland
Pressestelle
Unter den Linden 78 - 10117 Berlin
Tel.: 030-22802250

www.eu-kommission.de
http://www.facebook.com/eu.kommission

Original-Content von: Europäische Kommission, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Europäische Kommission

Das könnte Sie auch interessieren: