Das könnte Sie auch interessieren:

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

31.03.2006 – 12:04

Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm)

Manfred Adrian und Dr. Wolfgang Pütz in Berlin ausgezeichnet

  • Bild-Infos
  • Download

    Wiesbaden (ots)

      - Querverweis: Bild ist unter      
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Manfred Adrian und Dr. Wolfgang Pütz sind am 29. März in Berlin mit dem Rudolf-Ullstein-Preis 2006 ausgezeichnet worden. "Die beiden Preisträger haben sich für die Erhaltung des Flächentarifvertrages eingesetzt und damit politische Weitsicht und Kompetenz bewiesen - zum Nutzen der Allgemeinheit", würdigte Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer des bvdm, die besonderen Verdienste von Adrian und Pütz um die sozialpolitische Entwicklung der Branche. Der Siegelring mit Ullstein-Wappen wurde von Bartholomew Ullstein, Cambridge, überreicht. (bvdm)

    Zu den Personen

    Manfred Adrian, Dipl.-Volkswirt und geschäftsführender Gesellschafter der Brune-Mettcker Druck- und Verlagsgesellschaft ist seit über 30 Jahren ehrenamtlich für den Bundesverband Druck und Medien (bvdm) tätig. Von 1988 bis 1992 war der heute 70-jährige Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses und tarifpolitischer Verhandlungsführer der Arbeitgeber. Gleichzeitig war Adrian von 1989 bis 2005 Vizepräsident des bvdm. In dieser Zeitspanne übernahm Adrian zweimal als amtierender Präsident die Verantwortung für den Verband.

    Dr. Wolfgang Pütz, 65, ist persönlich haftender Gesellschafter der J.F. Ziegler KG, Druckerei und Verlag in Remscheid. Seit 1993 ist er Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses und gleichzeitig Verhandlungsführer sowie Vizepräsident des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm). Seit 1987 ist er Vorsitzender des Verbandes Druck und Medien Nordrhein und seit 1992 Vizepräsident des Bundesverbandes der Deutschen Zeitungsverleger.(BDZV) in Berlin. Als Mitglied des Vorstandes der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) ist Pütz ein energischer Fürsprecher der mittelständischen Unternehmen sowie der Tarifautonomie.

Pressekontakt: Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm) Yvonne Frenz (Pressesprecherin) E-mail: yf@bvdm-online.de Tel.: 0611-803180

Original-Content von: Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm)