Alle Storys
Folgen
Keine Story von Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Coburg mehr verpassen.

Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Coburg

Presseinformation: René Ziegler übernimmt Leitung von Kommunikation und Marketing der Brose Gruppe

Presseinformation: René Ziegler übernimmt Leitung von Kommunikation und Marketing der Brose Gruppe
  • Bild-Infos
  • Download

Presseinformation

René Ziegler übernimmt Leitung von Kommunikation und Marketing der Brose Gruppe

René Ziegler (39) übernimmt zum 1. Oktober 2020 die Leitung des Bereichs Kommunikation und Marketing der Brose Gruppe. Ziegler berichtet in seiner Funktion an Ulrich Schrickel, den CEO der Brose Gruppe. Zudem wird er eng mit dem Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung, Michael Stoschek, zusammenarbeiten. In den Verantwortungsbereich von Ziegler gehören die Unternehmenskommunikation, das globale Marketing, die Messeaktivitäten, das Sponsoring sowie die Public Affairs.

"Ich freue mich, dass wir mit René Ziegler einen anerkannten Kommunikationsprofi und Branchenkenner für Brose gewinnen konnten. Seine Expertise in der kommunikativen Begleitung von Veränderungen sowie Krisen- und Sondersituationen wird einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg unseres Zukunftsprogramms 'Future Brose' leisten", sagt Ulrich Schrickel, CEO der Brose Gruppe.

Ziegler kommt von Bosch, wo er zuletzt in der Unternehmenskommunikation den Bereich "Strategy and Thought Leadership" verantwortet hat. Davor hatte er unterschiedliche Kommunikationspositionen in der Bosch-Gruppe inne, unter anderem leitete er fünf Jahre die externe Kommunikation und Medienarbeit des Technologieunternehmens.

Kontakt Brose
Katja Herrmann
Pressesprecherin Tages- und Wirtschaftsmedien
Telefon: +49 9561 21 3430
E-Mail: katja.herrmann@brose.com


Kontakt René Ziegler
Telefon: +49 176 30 428 269
Twitter: @rene_ziegler
Weitere Storys: Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Coburg
Weitere Storys: Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Coburg
  • 10.06.2020 – 09:11

    Presseinformation: Brose stellt sich schwieriger Konjunkturlage

    Presseinformation Brose stellt sich schwieriger Konjunkturlage Coburg (5. Juni 2020). Nach einem durchwachsenen Geschäftsjahr 2019 hat die Corona-Krise bei Brose zu einem deutlichen Umsatz- und Ergebnisrückgang geführt. Der Automobilzulieferer rechnet für das laufende Jahr mit einem Umsatz von 4,4 Milliarden Euro und damit um 25 Prozent weniger als im Vorjahr. Darauf reagiert das Familienunternehmen mit einer ...

  • 15.05.2020 – 11:14

    Presseinformation: Zukunft des Bamberger Basketballs

    Presseinformation Zukunft des Bamberger Basketballs Coburg (15. Mai 2020). Die massiven Veränderungen in der Automobilindustrie, verstärkt durch die Nachfrageeinbrüche als Folge der Coronavirus-Maßnahmen, haben beim Zulieferer Brose zu einem erheblichen Ergebnisrückgang geführt. Deshalb muss Brose seine weltweiten Sponsoring-Aktivitäten deutlich reduzieren. Betroffen davon ist auch die größte Einzelposition, der ...

  • 15.05.2020 – 10:45

    KOPIE VON: Automobilzulieferer appelliert an Bayerns Ministerpräsident Söder

    Mit einem dringenden Appell richtet sich Bayerns zweitgrößter Automobilzulieferer an Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Den offenen Brief von Michael Stoschek, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Brose Unternehmensgruppe, erhalten Sie im Anhang. Pressekontakt Katja Herrmann Pressesprecherin ...

    Ein Dokument