Ravensburger Buchverlag GmbH

ots.Video: Das Rätsel von Gévaudan
Historischer Thriller von Nina Blazon

Ein Dokument

Ravensburg (ots) - Eine Serie grausamer Morde verbreitet in der Auvergne Angst und Schrecken. Ist es tatsächlich ein Wolf, der seine Opfer so zurichtet? Bis heute sind die Ereignisse um die Bestie von Gévaudan nicht endgültig aufgeklärt. Sie trieb von 1764 bis 1767 in dem abgelegenen Landstrich der Auvergne ihr Unwesen. Die Ereignisse prägen die mystische Gegend bis heute. Nina Blazon hat den historischen Stoff zu einem spannenden Roman mit Krimi-Plot verarbeitet: "Wolfszeit" erscheint aktuell im Ravensburger Buchverlag. Die Erfolgsautorin entwirft darin ein überraschendes Szenario zur Auflösung der Morde. Bei ihren Recherchen arbeitete sie mit einem Profiler und einer Wolfsexpertin zusammen.

Die steifen Konventionen in Versailles drohen den Studenten Thomas zu ersticken. Er träumt von einer Zukunft als Naturforscher und Zeichner, nicht von langweiligen Empfängen. Die Reise nach Gévaudan in der Auvergne kommt Thomas darum gerade recht. Er darf eine Delegation des Königs Ludwig XV. begleiten, die eine Serie mysteriöser Todesfälle in der Gegend aufklären soll. Immer wieder werden Frauen und Kinder grausam zugerichtet aufgefunden. Hat ein Wolf seinen Opfern die rätselhaften Bisswunden zugefügt? Thomas glaubt nicht daran, dass nur ein Tier hinter den Angriffen steckt. Er beginnt, auf eigene Faust nach dem Täter zu suchen. In der Grafentochter Isabelle, die der Bestie bei einem Angriff entkam, findet er eine heimliche Verbündete und seine große Liebe. Doch je tiefer Thomas in das Geheimnis um die Morde von Gévaudan vordringt, desto mehr gerät er in Gefahr. Mit seinen hartnäckigen Nachforschungen setzt er nicht nur seine Liebe zu Isabelle, sondern auch sein Leben aufs Spiel. Tier oder Mensch - wer steckt hinter der Bestie von Gévaudan?

Nina Blazon gilt als Meistererzählerin fantastischer und historischer Romane, Sie studierte Germanistik und slawische Sprachen und unterrichtete danach an verschiedenen Hochschulen. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin und Journalistin in Baden-Württemberg.

Wolfszeit 
Nina Blazon 
Junge Erwachsene. Originalausgabe. 
480 Seiten. 
ISBN 978-3-473-40070-6 
EUR[D] 17,99 
EUR[A] 18,50 SFr. 28.90 (empf. Ladenpreis) 
Erscheinungstermin: März 2012 

Weitere Informationen zu Ravensburger Büchern und Coverdaten zum Download finden Sie unter: www.ravensburger.de/presse

Ravensburger ist führender Anbieter von Puzzles, Spielen und Beschäftigungsprodukten in Europa und einer der führenden Anbieter von Kinder- und Jugendbüchern im deutschsprachigen Raum. Das blaue Dreieck zählt zu den renommiertesten Markenzeichen in Deutschland. Das Programm umfasst knapp 8.000 verschiedene Produkte (inkl. aller landesspezifischer Ausgaben), die weltweit verkauft und zu 85 % selbst gefertigt werden. 1.640 Mitarbeiter erwirtschafteten 2011 einen konsolidierten Umsatz von 319,5 Millionen Euro*. (*Bitte beachten: vorläufige Zahlen bis zur Bilanzpressekonferenz im Mai 2012).

   Dieses Video finden Sie auch unter:
http://www.presseportal.de/link/YouTube
http://www.presseportal.de/link/sevenload
http://www.presseportal.de/link/YahooVideo

   Unter folgenden Adressen können Sie das Video herunterladen:
http://ots.de/LfP4k (Format .mp4)
http://ots.de/ko4iz (Format .flv) 

Pressekontakt:

Heike Herd-Reppner
Pressereferentin
Ravensburger AG
Presse/Öffentlichkeitsarbeit Ravensburger AG
Robert-Bosch-Straße 1
88214 Ravensburg
Deutschland
Tel: +49-751-86-1271
Fax: +49-751-86-1657

Original-Content von: Ravensburger Buchverlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ravensburger Buchverlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: