Alle Storys
Folgen
Keine Story von GEA Group Aktiengesellschaft mehr verpassen.

GEA Group Aktiengesellschaft

GEA Group baut Industrielle Kältetechnik durch Akquisition aus

Bochum (ots)

Die GEA Group Aktiengesellschaft hat ihre Division
Kältetechnik durch die Akquisition der International Cooling Group 
(ICG) mit Sitz in Fareham bei Southampton, Großbritannien, weiter 
verstärkt. ICG produziert unter den Markennamen Searle, Raffel und 
Dawmec erfolgreich Verdampfer sowie Kondensatoreinheiten für den 
Markt der industriellen Kältetechnik. In 2007 erwirtschaftete ICG mit
rund 500 Mitarbeitern einen Umsatz von fast 70 Mio. EUR. Die 
Akquisition wird nach der üblichen Prüfung durch das deutsche 
Kartellamt vollzogen werden.
"ICG ist eine hervorragende Akquisition für uns, da sie erfreulich
profitabel arbeitet und sowohl eine technologische als auch 
geografische Erweiterung unserer Division Kältetechnik darstellt. 
Diese Akquisition wird die Konkurrenzfähigkeit und die Marktposition 
unserer Division Kältetechnik in Europa weiter verstärken und 
zusätzliche signifikante Synergieeffekte für die GEA bringen" 
kommentiert Niels Graugaard, Mitglied des Vorstandes der GEA Group.
Mit ICG unterstreicht die GEA Group ihre externe 
Wachstumsstrategie, da dies bereits die siebente erfolgreiche 
Akquisition in 2008 ist. Somit hat das Unternehmen dieses Jahr 
bereits mehr als 160 Mio. EUR Umsatzvolumen akquiriert.
Die Unternehmen der GEA Division Kältetechnik entwickeln, 
produzieren, installieren und warten innovative Systeme und 
Komponenten für die industrielle Kältetechnik. Der Fokus liegt dabei 
auf Qualität, Betriebssicherheit und Betriebskosten für die Kunden, 
bei denen die industrielle Kältetechnik einen wesentlichen Teil der 
eigenen Produktion darstellt. Die Division beschäftigt rund 3.300 
Mitarbeiter in weltweit mehr als 45 Ländern.
Die GEA Group Aktiengesellschaft ist ein international 
operierender Technologiekonzern, der sich auf den Spezialmaschinenbau
mit den Schwerpunkten Prozesstechnik und Komponenten konzentriert. Im
Geschäftsjahr 2007 betrug der Konzernumsatz 5,2 Milliarden Euro. Mehr
als 50 Prozent davon erwirtschaftete der Konzern in der schnell 
wachsenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zum 30. Juni 2008 
beschäftigte das Unternehmen mehr als 20.000 Mitarbeiter. In 90 
Prozent ihrer Geschäftsfelder zählt die GEA Group zu den Markt- und 
Technologieführern. Die GEA Group ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 
660200) notiert.

Pressekontakt:

GEA Group Aktiengesellschaft
Konzernkommunikation
Tel. +49-(0)234-980-1081
Fax +49-(0)234-980-1087
www.geagroup.com

Original-Content von: GEA Group Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: GEA Group Aktiengesellschaft
Weitere Storys: GEA Group Aktiengesellschaft
  • 19.08.2008 – 17:05

    GEA Group schließt Übernahme von Bloksma erfolgreich ab

    Bochum (ots) - Die GEA Group Aktiengesellschaft hat die Übernahme der niederländischen Bloksma mit Sitz in Almere, Niederlande, mit Wirkung zum 19. August erfolgreich vollzogen und somit seine Akquisitionsstrategie weiter fortgesetzt. Bloksma arbeitet sehr profitabel in einem für die GEA Group interessanten Wachstumsmarkt und wird nun umgehend in die Division Verfahrenstechnische Komponenten integriert, um ...

  • 13.08.2008 – 14:00

    GEA Group platziert erfolgreich 200 Mio. EUR Schuldscheindarlehen

    Bochum (ots) - Die GEA Group Aktiengesellschaft hat die Emission eines 200 Mio. EUR Schuldscheindarlehens im europäischen Kapitalmarkt erfolgreich abgeschlossen. Die Transaktion wurde von der WestLB AG begleitet. Von den Ratingagenturen wird die GEA mit Baa3/stable (Moody's) und BBB-/positive (Fitch) eingestuft. Die Platzierung des Schuldscheindarlehens mit einer Laufzeit von drei Jahren erfolgte in einem ...

  • 31.07.2008 – 07:30

    GEA legt ADR-Programm auf

    Bochum (ots) - Die GEA Group Aktiengesellschaft gab heute bekannt, dass der Konzern in den USA ein uneingeschränktes, gesponsertes Level 1 American Depository Receipt (ADR) - Programm aufgelegt hat. Die GEA - ADRs werden ab heute in den USA unter dem Symbol GEAGY auf dem Over-the-Counter-Markt gehandelt. Das Verhältnis ADR zu Aktien beträgt dabei 1:1. Als Depotbank für die ADRs, deren Wertpapierkennnummer (CUSIP) 361592108 lautet, fungiert die Deutsche Bank. ...