Sopexa Deutschland

Weine aus Frankreich auf Wachstumskurs

Montreuil/Düsseldorf (ots) - Französische Weine stehen bei deutschen Verbrauchern wieder hoch im Kurs: Im wichtigen Segment des deutschen Lebensmitteleinzelhandels (LEH) erzielten die Weine aus Frankreich laut einer aktuellen Studie von A.C. Nielsen im Jahr 2008 ein Plus von 4,2 Prozent im Absatz und 4,9 Prozent im Umsatz.

Mit einem Absatzanteil von 13,8 Prozent und einem Umsatzanteil von 14,6 Prozent lagen die französischen Weine nach Angaben der Frankfurter Marktforscher 2008 knapp hinter Italien (das Einbußen bei Absatz- und Umsatzanteilen hinnehmen musste) auf Platz Drei der drei einzigen Weinherkünfte mit Marktanteilen im zweistelligen Bereich.

Laut GfK, die den privaten Weinkauf der deutschen Haushalte untersucht, überflügeln die Franzosen ihre Konkurrenten aus Italien im Jahr 2008 sogar und liegen mit 16 Prozent Absatzanteil und 15 Prozent Umsatzanteil im LEH auf Platz Zwei hinter Deutschland.

Besonders beliebt bei deutschen Konsumenten sind die französischen Rotweine: Ihr Absatz stieg 2008 im deutschen LEH laut A.C. Nielsen um 7 Prozent. Damit liegen sie im allgemeinen Trend, denn auch insgesamt haben die Marktforscher eine stärkere Nachfrage nach Rotweinen beobachtet.

Pressekontakt:

Informationsbüro für Weine aus Frankreich
c/o Sopexa Deutschland, Maren Henke
Sternstr. 58, 40479 Düsseldorf
Tel.: 0211/49808-43, Fax: 0211/49808-21
maren.henke@sopexa.com; www.sopexa.de
www.weinausfrankreich.com

Original-Content von: Sopexa Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sopexa Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: