Duden

Verstärkung für Open Office (BILD)

© 2012 Bibliographisches Institut GmbH. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Duden"

Mannheim (ots) - Zweifelsohne haben OpenOffice- und LibreOffice-Suiten einen ganz besonderen Charme. Sie werden von einer Community entwickelt, die ihre Unabhängigkeit liebt und die es geschafft hat, die Leistungsfähigkeit der Open-Source-Office-Suite an die von Microsoft anzugleichen. Schwachstellen können oft mit wenigen Euro durch professionelle Ergänzungen beseitigt werden.

Längst schon hat der Begriff "Open Source" seinen negativen Beigeschmack verloren. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Gemeinschaftsentwicklungen gegen Vorurteile zu kämpfen hatten, sie könnten nicht mit der kommerziellen Konkurrenz mithalten.

Kostenlos, aktuell, anwenderfreundlich, leistungsstark und plattformübergreifend: Das sind heute nur einige wenige Schlagwörter, die sagen, warum sich eine stetig wachsende Community für Open Office und Libre Office entscheidet. Bei aller positiven Entwicklung bleibt allerdings nach wie vor ein häufig vorgetragener Kritikpunkt die standardmäßig mitgelieferte Rechtschreibprüfung im Textverarbeitungsprogramm Writer. Hier hilft nur persönliche Initiative, um die Lücke zu schließen, gegebenenfalls mit dem passenden Plug-in der Duden-Rechtschreibprüfung. Die bringt nämlich nicht nur das geballte Know-how des Mannheimer Traditionsverlags für deutsche Sprache zur Anwendung, sondern ist mit knapp 20, - EUR auch preislich absolut erschwinglich. So gibt es eigentlich keinen vernünftigen Grund, mit mangelhaften Texten das ehemals schlechte Image der Open-Source-Lösungen wiederzubeleben.

Die neue Version 9.0 der Duden-Rechtschreibprüfung zeichnet sich neben der Aktualität der leistungsstarken Rechtschreib- und Grammatikkorrektur auch durch die Kompatibilität zu den neuesten Betriebssystemen Mac OS X 10.8, Ubuntu 12.04 und Open Suse 12.1 aus. Sie ist ab sofort als Download im Internet unter www.duden-shop.de verfügbar.

Rezensionsexemplare bitte anfordern bei: Bibliographisches Institut GmbH Linda Werner Pressestelle Duden - Sprachtechnologie Dudenstraße 6 68167 Mannheim Telefon: +49 621 3901-386 E-Mail: linda.werner@duden.de

Pressekontakt:

Bibliographisches Institut GmbH
Dr. Gamal Morsi
Leiter Marketing und PR
Geschäftsbereich Duden - Sprachtechnologie
Dudenstraße 6
68167 Mannheim
Telefon: +49 621 3901-340
E-Mail: gamal.morsi@duden.de

Original-Content von: Duden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Duden

Das könnte Sie auch interessieren: