Roland Berger

Roland Berger Strategy Consultants sucht exzellente Naturwissenschaftler bei start.science 2005

    München (ots) -

    - Neuer Recruiting-Workshop start.science 2005
    - Teilnehmer lösen Beratungsfall aus der Praxis:
        Schlusspräsentation vor Jury
    - Für Studenten und Young Professionals der Naturwissenschaften
    - Am 25. und 26. November 2005 im Seehotel Niedernberg bei
        Frankfurt
    - Bewerbungen bis 31. Oktober 2005 unter
        www.startscience.rolandberger.com

    Roland Berger Strategy Consultants veranstaltet zum ersten Mal einen Recruiting-Workshop nur für Naturwissenschaftler. Wer die Projektarbeit von Beratern aus nächster Nähe kennen lernen möchte und sich zutraut, komplexe unternehmerische Aufgaben zu lösen, ist bei start.science 2005 richtig. Ausgewählte Teilnehmer stellen sich in Teams der Managementaufgabe eines Pharmakonzerns: Das Unternehmen möchte in regionale Märkte expandieren. Die Teams entwickeln eine Wachstumsstrategie für den Zielmarkt und präsentieren ihre Konzepte vor Roland Berger-Beratern. Teilnehmen können Studierende, Absolventen, Doktoranden sowie Young Professionals. Die Veranstaltung findet am 25. und 26. November 2005 im Seehotel Niedernberg bei Frankfurt statt. Interessenten können sich bis 31. Oktober 2005 unter www.startscience.rolandberger.com bewerben.

    Naturwissenschaftler, die sich für einen Einstieg bei Roland Berger Strategy Consultants interessieren, sollten betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse mitbringen, am besten aus Praktika in internationalen Unternehmen. Wer sich bei start.science 2005 empfiehlt, hat gute Aussichten auf eine Karriere in der internationalen Strategieberatung.

    "Wir organisieren start.science, weil in der Strategieberatung der Bedarf an exzellent ausgebildeten Naturwissenschaftlern mit wirtschaftlichem Verständnis wächst", sagt Thomas Eichelmann, Mitglied des Executive Committee bei Roland Berger Strategy Consultants. "Viele unserer Klienten profitieren vom Wissen und der speziellen Methodik von Naturwissenschaftlern. Studenten dieser Fachrichtungen stehen daher bei Roland Berger viele Türen offen."

    Am ersten Veranstaltungstag stellen die Personalverantwortlichen von Roland Berger Strategy Consultants die Karrieremöglichkeiten in der internationalen Strategieberatung vor. Hinzu kommt eine Diskussion mit Naturwissenschaftlern, die bereits erfolgreich eine Karriere in der Beratung begonnen haben. Dann starten die Teilnehmer mit der Projektarbeit. Sie analysieren Unternehmens- und Marktdaten, bewerten die Fakten und leiten daraus Handlungsempfehlungen ab.

    Am zweiten Tag setzen die Teams ihre Projektarbeit fort: Erfahrene Berater unterstützen sie dabei, Wachstumsstrategien zu entwickeln und die Abschlusspräsentationen vorzubereiten. Am Vormittag stellen die Arbeitsgruppen den Roland Berger-Beratern ihre Lösungsstrategien vor. Siegerehrung und Feedbackgespräche runden die Veranstaltung ab.

    Weitere Informationen zu start.science 2005 sowie Bewerbungsformulare finden Sie im Internet unter www.startscience.rolandberger.com. Ansprechpartnerin für Bewerberinnen und Bewerber ist Susanne Sigl, Tel.: +49-89-9230 9125.

    Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit 31 Büros in 22 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. 1.630 Mitarbeiter haben im Jahr 2004 einen Honorarumsatz von rund 530 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von derzeit mehr als 130 Partnern.

Falls Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte an: Susanne Horstmann Roland Berger Strategy Consultants Tel. +49 89 9230-8349, Fax +49 89 9230-8599 E-Mail: press@de.rolandberger.com

Original-Content von: Roland Berger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Roland Berger

Das könnte Sie auch interessieren: