Das könnte Sie auch interessieren:

Das gab es noch nie! Die Geschwister Mimi & Josefin aus Team BossHoss gewinnen "The Voice Kids" 2019

Unterföhring (ots) - Zum ersten Mal gewinnt ein Duo "The Voice Kids": Die Geschwister Mimi (15) und Josefin ...

Klarna Card geht in Deutschland an den Start und bietet neue Bezahlmöglichkeit für Endverbraucher

München (ots) - Klarna, einer der führenden europäischen Zahlungsanbieter, startet heute in Kooperation mit ...

Handwerk ohne Zukunft - immer mehr Menschen haben nur noch linke Hände / "Zur Sache Rheinland-Pfalz!", Do., 25.4.2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

Mainz (ots) - Hat das Handwerk noch Zukunft? Darüber berichtet das landespolitische Magazin "Zur Sache ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Roland Berger

30.07.2009 – 10:24

Roland Berger

Roland Berger Strategy Consultants erweitert internationalen Partnerkreis

München (ots)

   - Sieben neue Partner ernannt, vier von ihnen in Deutschland
   - Zwei Partner auf nächste Partner-Stufe berufen

   Roland Berger Strategy Consultants nimmt sieben neue Mitglieder in
den internationalen Partnerkreis auf. Die neuen Partner sind an 
verschiedenen Standorten von Moskau bis Tokio tätig, vier von ihnen 
arbeiten in Deutschland. Außerdem wurden zwei Partner auf die nächste
Partner-Stufe befördert. Mit diesen Berufungen beim internationalen 
Partnertreffen in Amsterdam erweitert die Strategieberatung den Kreis
ihrer Gesellschafter und stärkt ihre weltweite Präsenz. 

Vladimir Boroutski (38) ist seit 1998 im Bereich Energy and Chemicals in Moskau tätig. Nach seinem Studium an der Universität Oldenburg erwarb der Volkswirt einen Master of Science in Betriebswirtschaft der Universitat Pompeu Fabra in Barcelona. Sein Beratungsschwerpunkt ist der Öl- und Energiesektor.

Dr. Andreas Dietze (36) unterstützt seit Jahresbeginn das Kompetenzzentrum InfoCom am Standort Düsseldorf. Er studierte Informatik mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Universität Koblenz-Landau und promovierte an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) in Vallendar. In den vergangenen zehn Jahren hatte er verschiedene Funktionen bei einer führenden amerikanischen Beratungsgesellschaft in Düsseldorf inne. Seine Beratungsschwerpunkte umfassen die IT-Dienstleistungsindustrie sowie das Management von IT in den Branchen Energie, Pharma/Healthcare und Finanzdienstleistungen.

Norbert Dressler (37) arbeitet seit 2001 für das Kompetenzzentrum Automotive in Stuttgart. Er studierte von 1994 bis 1998 Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht mit Schwerpunkt Organisation und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Pforzheim und arbeitete danach bei einer führenden internationalen Unternehmensberatung. Sein Schwerpunkt im Kompetenzzentrum Automotive liegt im Bereich der Nutzfahrzeugindustrie. Funktional betreut er Entwicklungs-, Einkaufs-, Restrukturierungs- und Effizienzsteigerungsthemen.

Dr. Michael Lukarsch (40) verstärkt das Kompetenzzentrum Corporate Performance in Hamburg im Bereich Restrukturierung. Der Diplom-Kaufmann studierte in München, San Diego, Passau und Barcelona und promovierte 1996 an der Universität Passau zum Dr. rer.pol. Nach ersten Berufserfahrungen bei einer internationalen Unternehmensberatung arbeitete er ab 2008 bis zu seinem Wechsel zu Roland Berger Strategy Consultants als Geschäftsführer der Hoyer Int. Fachspedition. Seine Beratungsschwerpunkte liegen auf Dienstleistungsindustrien, insbesondere Logistik, sowie im produzierenden Gewerbe.

Tim Manasseh (48) ist UK Lead Partner für Consumer Goods & Retail in London. Nach seinem Bachelor of Science (Hons.) arbeitete er von 1982 bis 1990 bei Procter & Gamble in den Bereichen Vertrieb, Handelsmarketing und PMI. Von 1990 bis 2006 war er Partner und UK Head Consumer Markets bei einem führenden internationalen Beratungsunternehmen und von 2006 bis 2008 Vice President Europe, Middle East & Africa bei einem internationalen Kundenbeziehungsmanagement- und Beratungsunternehmen. Die Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind Vertriebs- und Handelsmarketing-Management, Post-Merger-Integration, FMCG, Einzelhandel, produzierendes Gewerbe, Pharma und Finanzdienstleistungen sowie kaufmännische Strategie, Vertriebseffektivität und Kundenbeziehungsmanagement.

Bill Upton ist seit Anfang des Jahres Partner im Bereich Restructuring in London. Nach seinem Studium an der London Business School, das er 1987 mit einem MBA abschloss, bekleidete er eine Reihe von Führungspositionen, unter anderem bei Rolls-Royce Plc und SC Johnson. Bevor er zu Roland Berger kam, war er Partner im Bereich Restrukturierung eines führenden internationalen Beratungsunternehmens in London. Seine Kompetenzschwerpunkte sind Restrukturierung, Leistungssteigerung in verschiedenen Branchen wie Einzelhandel und Konsumgüter, Hoch- und Tiefbau, Luft- und Raumfahrt und Telekommunikation sowie der öffentliche Sektor in Großbritannien.

Peter Wimmer (44) verstärkt seit Mai 2009 das Kompetenzzentrum InfoCom in München. Nach dem Betriebswirtschaftsstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München war er als Banker für das Bankhaus Reuschel & Co., als Geschäftsführer und Partner eines Private Equity Unternehmens sowie für international führende Unternehmensberatungen tätig. Vor seinem Wechsel zu Roland Berger 2009 arbeitete er als Managing Director und CFO mit europaweiter Verantwortung für Cluster Capital Partners. Seine Branchenschwerpunkte sind Telekommunikation, Technologie und Medien sowie Private Equity. Seine funktionalen Schwerpunkte liegen auf Strategie, Turnaround und Transformationsprogramme sowie M&A und Wertsteigerungsmanagement.

Partner, die auf die nächste Partner-Stufe gewählt wurden:

Takashi Hirai (44) ist im Kompetenzzentrum Corporate Performance in Tokio tätig. Er erwarb 1995 einen MBA der MIT Sloan School of Management und war danach Berater bei einer international führenden Strategieberatung, Marketing Director bei Dell, Japan und Chief Marketing Officer bei Crayfish Co., Ltd. Ehe er vor sechs Jahren zu Roland Berger wechselte, war er Officer/Corporate Planning Division bei Starbucks Coffee Japan Ltd. Seine Beratungsschwerpunkte sind Restrukturierung, Maschinenbau und Handelsunternehmen.

René Seyger (43) war 2002 Mitbegründer des Büros in Amsterdam und ist für die Bereiche Restructuring und die Sektoren Transportation und Automotive im niederländischen Markt verantwortlich. Er hat einen MBA der Universität Twente und absolvierte 2004 einen Corporate Restructuring-Kurs am Institute of Finance in Amsterdam. Er blickt auf 20 Jahre Beratungserfahrung bei führenden internationalen Beratungsunternehmen zurück.

Pressekontakt:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Susanne Horstmann
Roland Berger Strategy Consultants
Tel. +49 89 9230-8190, Fax +49 89 9230-8599
E-Mail: susanne_horstmann@de.rolandberger.com
www.rolandberger.com

Original-Content von: Roland Berger, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Roland Berger
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Roland Berger