Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Stage Entertainment GmbH mehr verpassen.

07.11.2018 – 12:02

Stage Entertainment GmbH

Pressemitteilung: Hochmoderne Technik und historische Handlung verschmelzen bei ANASTASIA zu Gesamtkunstwerk

Ein Dokument

Hochmoderne Technik und historische Handlung verschmelzen zu Gesamtkunstwerk Letzte Proben auf der Bühne laufen + + + Fotomotive folgen am Nachmittag (ca. 15:00 Uhr) + + +

Wenn sich in der kommenden Woche der Vorhang für die Deutschlandpremiere von ANASTASIA - DAS BROADWAY MUSICAL hebt, gehen die Zuschauer zusammen mit der Hauptfigur Anja auf eine Reise durch die Zeit - von der Revolution im tief verschneiten St. Petersburg ins lebensfrohe Paris inmitten der wilden 20-er Jahre. Das gelingt zum einen durch ein Bühnenbild, in dem hochmoderne LED-Technik zum Einsatz kommt. Zum anderen wechseln die Darsteller zig Mal die aufwändigen Kostüme der verschiedenen landestypischen Kleidungsstile. Wie dies alles gemeinsam zum Gesamtwerk ANASTASIA beiträgt, hat das Produktionsteam im Stage Palladium Theater geschildert.

+ + + Fotomotive folgen am Nachmittag ca. 15:00 Uhr + + +

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung (PDF-Datei).

Für Ihr Interesse bedankt sich


Jürgen Langerfeld, Theater PR Manager

E: juergen.langerfeld@stage-entertainment.com
T: +49(0)711 900 66 912
F: +49(0)711 900 66 135 
 
Stage Entertainment Produktionsgesellschaft mbH 
Kehrwieder 6 
20457 Hamburg 
Amtsgericht Hamburg HBR 104148