TÜV Rheinland AG

Red Dot Award für TÜV Rheinland
Sieger in der Kategorie "Communication Design"
Hohes Gestaltungsniveau überzeugt Jury
Realisierung im innovativen Mixed-Media-Stil sowie in zwei Sprachen

Köln (ots) - Der Imagespot der TÜV Rheinland AG, der im Rahmen der Einführungskampagne zum neuen Prüfzeichen entstand, wurde jetzt mit dem Red Dot Award 2013 in der Kategorie "Communication Design" ausgezeichnet. Er entstand zusammen mit der alle freiheit Werbeagentur GmbH, die für die Kommunikationsmaßnahmen des neuen Prüfzeichens verantwortlich zeichnet, sowie der FRISCHE BRISE FILM GmbH. Mit dem Preis, der gleichzeitig auch ein internationales Qualitätssiegel ist, werden jährlich Projekte geehrt, die mit hohem Gestaltungsniveau überzeugen.

Der Imagefilm thematisiert die Anfänge des Unternehmens TÜV Rheinland, seine Entwicklung in über 140 Jahren, die Breite seiner Dienstleistungen sowie das neue Prüfsiegel. Technisch wurde der 45-Sekünder in 2D, 3D, Stop-Motion und Live-Action als Mixed-Media-Film realisiert. Entscheidend waren die Kombination aller Techniken und die sorgfältige Planung des Konzepts, sodass die einzelnen Szenen trotz unterschiedlicher Gestaltungsansätze wie aus einem Guss wirken. Die Verwirklichung der einzelnen Szenen war dabei besonders anspruchsvoll, zum Beispiel der Nachbau eines Autos, die Darstellung flüssiger Farbe oder auch die konsequente Umsetzung des klar definierten Farbkonzepts, das entscheidend zum Look des Films beitrug. Das Ergebnis ist ein Spot, der die Marke TÜV Rheinland in überaus sympathischer Weise transportiert und der dank der kindlichen Anmutung ungewohnt erfrischend und leicht daherkommt.

TÜV Rheinland führte 2013 weltweit ein im Prüfsektor einzigartiges Prüfzeichen ein, das alle vorherigen des TÜV Rheinland ersetzt. Für die Nutzer - Unternehmen, die ihre Produkte oder Systeme validieren lassen, Endkunden sowie Fahndungs- und Zollbehörden - hat es zahlreiche Vorteile. Vor allem änderte sich die Optik des Prüfzeichens, es ist nun klar strukturiert: ganz links die App-Form, in der Mitte die Prüfinhalte als aussagekräftige Schlagworte und ganz rechts ein QR-Code, der zur Datenbank des TÜV Rheinland führt. TÜV Rheinland Prüfzeichen sind auf Lebensmitteln und Haushaltsgeräten, auf Spielzeugen und Spielplätzen, in Küche, Bad und Garten sowie in Krankenhäusern oder Aufzügen zu finden - und nicht zu vergessen auf Kraftfahrzeugen. Aufgrund seiner globalen Ausrichtung wurde der Imagefilm in zwei Sprachen - deutsch und englisch - produziert.

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen:


Hartmut Müller-Gerbes, Presse, Tel.: 02 21/8 06-26 57
Die aktuellen Presseinformationen erhalten Sie auch per E-Mail über
presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse und
www.twitter.com/tuvcom_presse

Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV Rheinland AG

Das könnte Sie auch interessieren: