TÜV Rheinland AG

TÜV Rheinland: Bei Weihnachtsgeschenken auf geprüfte Nachhaltigkeit achten
Einkauf mit gutem Gewissen für umweltgerechte und sozialverträgliche Produktion
Auf Prüfzeichen wie FSC oder PEFC achten

Köln (ots) - Ob Preis oder Qualität, Markenname oder natürlich persönliche Wünsche: Die Entscheidung für das richtige Weihnachtsgeschenk kann schwierig sein. Zunehmend achten Verbraucher beim Weihnachtseinkauf auch auf Aspekte wie Umweltschutz und Sozialstandards in der Produktion: Stichwort Nachhaltigkeit. Bei verschiedenen Produkten wie Spielzeug oder Holzartikeln erleichtern anerkannte Prüfzeichen die Orientierung für Käufer. Etabliert ist beispielsweise das FSC-Zeichen für nachhaltige Forstwirtschaft, dessen Einhaltung neutral unter anderem von TÜV Rheinland überprüft wird. Holzprodukte mit dem FSC-Siegel gewährleisten etwa, dass kein Raubbau stattfindet, keine Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden und die biologische Vielfalt in Form von Mischwäldern gefördert wird.

Ähnliches gilt für das PEFC-Zeichen, das für Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft vergeben wird. Hersteller aller Arten von Holzprodukten bis hin zu Geschenkpapier setzen inzwischen auf dieses Holz. Zusätzlich erfordern die verschiedenen Kennzeichnungen auch, dass die Verarbeitungskette lückenlos und nachvollziehbar dokumentiert wird - vom Wald über den verarbeitenden Betrieb bis zum fertigen Produkt im Regal. Sind die hohen Anforderungen an ökologische, soziale und ökonomische Kriterien erfüllt und ein Hersteller erhält ein Zertifikat, garantiert dieses Zertifikat, dass das Material der Produkte aus intakten, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt.

Speziell bei Spielzeug und Textilien gibt es zudem etablierte Prüfzeichen, die für umweltgerechte Produkteigenschaften und Schadstoffarmut stehen. Dazu zählen das TÜV Proof mit dem Teddybär für Spielzeuge, das sicher ist und zusätzlich nach dem Stand der Technik keine schädlichen Stoffe enthält. Vor allem für Textilien vergeben die Fachleute von TÜV Rheinland auch das neutral geprüfte Tox Proof-Zeichen. Es dokumentiert verlässlich, dass die Produkte als schadstoffarm eingestuft sind.

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen:

Jörg Meyer zu Altenschildesche, Presse, Tel.: 0221/806-2255
Die aktuellen Presseinformationen erhalten Sie auch per E-Mail über
presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse

Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV Rheinland AG

Das könnte Sie auch interessieren: