TÜV Rheinland AG

Leopold II Orden an Prof. Dr.-Ing. Bruno O. Braun verliehen

Brüssel/Köln (ots) - Der Vorstandsvorsitzende des TÜV Rheinland, Prof. Dr.-Ing. Bruno O. Braun, hat für seine Verdienste als Präsident der deutsch-belgisch-luxemburgischen Auslandshandelskammer die Auszeichnung KOMMANDEUR DES LEOPOLD-II-ORDEN verliehen bekommen.

In einem Festakt anlässlich der AHK debelux Hauptversammlung in Brüssel vor mehr als 100 Unternehmern und im Beisein des deutschen Botschafters in Belgien sowie dem Gouverneur der belgischen Nationalbank hat der königlich-belgische Botschafter in Deutschland, Mark Geleyn, den Orden überreicht. Der Orden wird durch König Albert II von Belgien an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Weise um Belgien verdient gemacht haben.

Mark Geleyn sagte zur Begründung, dass Prof. Bruno O. Braun für seine Verdienste um die deutsch-belgischen Wirtschaftsbeziehungen, die er als Präsident der Auslandshandelskammer maßgeblich vorangetrieben habe, ausgezeichnet wird. Er habe die Auslandshandelskammer auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit ruhiger Hand auf einem erfolgreichen Kurs gehalten und dies sei zum Nutzen der Unternehmen in Belgien und Deutschland gewesen.

Im Rahmen der Hauptversammlung hat Prof. Braun sein Amt als Präsident der AHK debelux nach vier Jahren erfolgreicher Tätigkeit abgegeben.

Pressekontakt:

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen: Hartmut Müller-Gerbes,
Presse, Tel.: 0221/806-2657 Die aktuellen Presseinformationen
erhalten Sie auch per E-Mail über presse@de.tuv.com sowie im
Internet: www.tuv.com/presse

Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV Rheinland AG

Das könnte Sie auch interessieren: