ImmobilienScout24

W3B-Studie zur Immobiliensuche im Internet: ImmobilienScout24 ist die Nummer eins für deutsche Web-Nutzer

Trefferquote bei der Immobiliensuche: Die meisten werden bei ImmobilienScout24 fündig - Basis: Internet-Nutzer, die innerhalb der letzten 12 Monate umgezogen sind und im Internet ihre neue Immobilie gefunden haben, Mehrfachnennungen möglich. Die Verwendung dieser Grafik ist für redaktionelle Zwecke... mehr

    Hamburg / Berlin (ots) -

    - Querverweis: Grafiken werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Das Internet ist als Medium bei der Immobiliensuche mittlerweile wichtiger als die Tageszeitung und ImmobilienScout24 ist das mit Abstand führende Immobilienportal im deutschen Internet. Zu diesem Ergebnis kommt die neue W3B-Befragung des Hamburger Marktforschungsinstituts Fittkau & Maaß.

    Die Immobiliensuche im Internet ist gefragt wie noch nie. Aus diesem Grund nahm die bekannte Internet-Studie "WWW-Benutzer-Analyse W3B" von Fittkau & Maaß das Thema "Immobilien im Internet" genauer unter die Lupe. Über 10.000 Internet-Nutzer, die innerhalb der letzten zwölf Monate umgezogen sind, wurden eingehend zu ihrem Immobilien-Suchverhalten befragt.

    Internet bei der Immobiliensuche wichtiger als Zeitung Die meisten (58%) der von W3B befragten Online-Nutzer, die innerhalb der letzten zwölf Monate umgezogen sind, haben das Internet bei ihrer Immobiliensuche verwendet. Diese intensive Nutzung hat zur Folge, dass bereits heute das Internet der Tageszeitung den Rang abläuft. Mit einem Anteil von 49% wird sie von deutlich weniger Internet-Nutzern zur Immobiliensuche verwendet. Auch die Trefferquote bei der Immobiliensuche spricht für das Internet. Dementsprechend wird im World Wide Web nicht nur gesucht, sondern auch sehr erfolgreich gefunden: Aktuell finden mit 31,9% bereits mehr Internet-Nutzer ihre Immobilie im Web, als im Immobilienteil einer Tageszeitung (28,1%).

    ImmobilienScout24 ist die Nummer eins unter den         Online-Immobilienbörsen

    Das mit Abstand beliebteste Internet-Portal für Immobilenangebote in Deutschland ist ImmobilienScout24 (www.immobilienscout24.de). Über 80% der Immobiliensucher im Internet verwenden für ihre Recherche den Marktführer. Die Vormachtstellung von ImmobilienScout24 zeigt sich besonders im direkten Vergleich mit anderen Internet-Immobilienbörsen. So werden die Mitbewerber-Websites jeweils von maximal einem Drittel der Internet-Immobiliensucher genutzt. Knapp zwei Drittel besuchen Websites von Tageszeitungen und über die Hälfte Websites von Maklern.

    Neben der starken Nutzung kann ImmobilienScout24 die mit Abstand größte Trefferquote bei der Immobiliensuche im Internet vorweisen. So haben 4 von 10 Personen, die im Internet ihre neue Immobilie gefunden haben, bei ImmobilienScout24 einen Treffer gelandet. Nur etwa jeder Zehnte wurde auf der Website einer Tageszeitung oder eines Maklers fündig. Noch geringere Trefferquoten weisen andere Online-Immobilienbörsen auf. Diese Vermittlungsquoten unterstreichen die Führungsposition von ImmobilienScout24.

    Popularität von Online-Immobilienbörsen ist nicht mehr zu bremsen Matthias Hallmann, Senior Research Consultant von Fittkau & Maaß, kommentiert das Ergebnis: "Das Internet wird zum Massenmedium. Schon heute stehen Immobilien-Anbietern alle Türen offen, immer mehr potentielle Kunden mit immer informativeren, multimedial gestalteten Online-Angeboten zu erreichen. Aus heutiger Sicht ist zu erwarten, dass Websites mit Immobilienangeboten bald das Standardinstrument für die Immobiliensuche sein werden."

    "ImmobilienScout24 als führendes Online-Immobilienportal ist für die heutige Marktsituation wie auch für die Zukunft der Online-Immobiliensuche bestens gerüstet. Es begeistert seine Nutzer mit einem umfassenden, aktuellen Immobilien- und Informationsangebot - und bietet Maklern eine professionelle Basis zur Präsentation ihrer Objekte", so Hallmann weiter.

    Über die WWW-Benutzer-Analyse W3B

    Seit über zehn Jahren stellt die WWW-Benutzer-Analyse W3B eine der bedeutendsten Planungsgrundlagen und erfolgreichsten Studien im deutschsprachigen Bereich des Internet dar. 80 führende Internet-Anbieter waren an der 22. W3B-Erhebung beteiligt und nutzten die Gelegenheit, im Rahmen der Studie Daten über die Nutzer ihrer eigenen WWW-Auftritte zu gewinnen.

    Die 22. Befragungswelle der WWW-Benutzer-Analyse W3B fand im April/Mai 2006 statt. Innerhalb des fünfwöchigen Erhebungszeitraumes wurden 103.726 deutschsprachige Internet-Nutzer online befragt. Die Resultate der W3B-Umfrage erscheinen als Studien und Online-Zähltools, die differenzierte, aktuelle Fakten über Profile, Einstellungen und Verhaltensweisen der WWW-Nutzerschaft liefern und Entwicklungen sowie Trends im Zeitverlauf dokumentieren.

    Über Fittkau & Maaß Consulting GmbH

    Die Services von Fittkau & Maaß sind speziell auf die Bedürfnisse von im Internet aktiven Unternehmen ausgerichtet: Internet-Marktstudien sowie individuell konzipierte Forschungs- und Beratungsprojekte (z. B. Werbewirkungsforschung, Web Site-Tests, Usability-Labs, Online-Panelbefragungen) unterstützen die Kunden von Fittkau & Maaß bei der strategischen Planung, Konzeption und Optimierung ihrer Online-Aktivitäten.

    Zu den Kunden von Fittkau & Maaß zählen unter anderem Arte, Beiersdorf, Deutsche Bahn, Handelsblatt, ImmobilienScout24, Microsoft, Open BC, Otto, Postbank, Sony, Tchibo direct, Thomas Cook, T-Online, TUI, Volkswagen Bank u. v. m.

    Über ImmobilienScout24

    ImmobilienScout24, Berlin, ist der Marktführer unter den Immobilienmarktplätzen im deutschsprachigen Internet. Mit über 1,5 Millionen Nutzern (Unique Usern) und mehr als 400 Millionen Page Impressions (Seitenaufrufen) pro Monat ist die Website das mit Abstand meistbesuchte Immobilienportal im deutschsprachigen Internet. Monatlich werden zudem über 80 Millionen virtuelle Immobilienbesichtigungen auf der Website durchgeführt. Bei ImmobilienScout24 werden jeden Monat über 800.000 verschiedene Immobilien angeboten. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter. ImmobilienScout24 ist eine Beteiligung von Scout24 Holding GmbH, Aareal Bank AG sowie Morgan Stanley Dean Witter und J.H.Whitney

Presse-Kontakt: Ergin Iyilikci Pressesprecher Immobilien Scout GmbH Tel. 030 / 24 301-11 65 Fax  030 / 24 301-11 10 E-Mail : presse@ImmobilienScout24.de http://www.immobilienscout24.de/presse

Fittkau & Maaß Consulting GmbH Hohe Bleichen 28, D-20354 Hamburg Telefon (+49) 040-30 100 770 E-Mail infos@fittkaumaass.de Internet www.fittkaumaass.de

Original-Content von: ImmobilienScout24, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: ImmobilienScout24

Das könnte Sie auch interessieren: